Di. 24. Januar 2017 um 10:51

Galaxy S8: Vorstellung am 29. März, Release im April

von Marcel Laser0 Kommentare

Dass das Galaxy S8 auf dem MWC 2017 in Barcelona wohl keinen grossen Auftritt mehr haben wird, wurde sogar von offizieller Seite aus bestätigt. Nun fangen die Spekulationen für eine Vorstellung nach der Messe an und ein recht treffsicherer Leaker auf Twitter hat bereits ein Datum in den Ring geworfen.

Samsung Galaxy S8 mit spätem Marktstart gegen Ende April?

Der Leaker Ricciolo, welcher derzeit mit einigen Informationen auch zu Huawei auf sich Aufmerksam macht, scheint auch etwas für Samsung-Fans in Petto zu haben. Nämlich das Vorstellungsdatum des Galaxy S8! Dieses soll am 29. März vorgestellt werden und eine noch nie dagewesene Werbekampagne bekommen. Der erste Schritt dieser Kampagne wird eben jene Vorstellung die in mehreren Städten über ganz Europa und die USA simultan stattfinden soll. Das wäre schon eine ziemlich grosse Präsentation.

Allerdings wird der Marktstart danach noch etwas auf sich warten lassen, denn so wie es aussieht wird es dann erst im späten April erscheinen. Allerdings gibt es derzeit keine Informationen darüber, ob das jetzt nur für die USA gilt oder ob der Start so global schon festgelegt wurde. Das wird man dann wohl am Ende sehen, wenn es vorgestellt wird.

 

Das Galaxy S8 wird mit einem Full-Front-Display erwartet, kabelloses Laden unterstützen, weiterhin wasserdicht bleiben und den Fingerprintscanner im Display integrieren. Jedenfalls wenn bisherige Gerüchte soweit den Tatsachen entsprechen. Zudem soll es in zwei Grössen kommen: Einmal mit einem 5.7 Zoll Display und dennoch ähnliche Abmessungen des Galaxy S7 beherbergen. Das grösste Modell soll ein Display über 6 Zoll erhalten und ebenfalls ähnliche Dimensionen wie das Galaxy S7 edge haben. Damit würde man die Front jedenfalls perfekt für den Bildschirm ausnutzen.


 

 

Quelle: Ricciolo via PhoneArena (beide Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen