Fr. 31. März 2017 um 19:02

Galaxy S8 Microsoft Edition mit vorinstallierten Microsoft-Apps samt Cortana

von Marcel Laser5 Kommentare

Microsoft und Samsung sind schon seit längerer Zeit in diverse Kooperationen verwickelt gewesen. Die beiden neuen Galaxy S8 und Galaxy S8+ Smartphones sind nun die nächsten Geräte, die in diese Art von Kooperation einfliessen werden. Denn beide Smartphones werden in den Retail-Stores von Microsoft mit vorinstallierter Software aus Redmond bestückt.

Galaxy S8(+) mit Cortana und Bixby auf einem Gerät, aber nur in den USA

Gleich vorweg: Die von Microsoft angebotenen Smartphones werden nur in den USA angeboten. Ob es einen erweiterten Plan gibt, diese auch über den grossen Teich auf den Markt zu bringen ist nicht ganz klar. Zumal die Geräte nicht im Microsoft-eigenen Online-Store angeboten werden, sondern lediglich in den begehbaren Retail-Läden des Unternehmens ausliegen. Und nein, sie sind nicht mit Windows Phone bzw. Windows 10 Mobile bestückt, sondern bekommen nur ein von Microsoft zusammengeschnürtes Softwarepaket aufgespielt. Als Betriebssystem kommt also weiterhin Android 7.0 mit der Samsung Experience Oberfläche zum Einsatz.

 

Das Softwarepaket, welches Microsoft für die spezielle Microsoft Edition vorbereitet hat beherbergt unter anderem die Office-Suite und OneDrive. Auch Cortana wird aufgespielt und steht dann als Sprachassistentin zur Verfügung. Auch in den USA gab es bereits über die sehr eingeschränkte Funktionalität viel Kritik für Bixby. Cortana könnte hier erst einmal die bessere Wahl sein, zudem funktioniert Google Assistant ebenfalls auf den Geräten. Vor dem Kauf werden die Geräte ins WLAN der Stores eingeloggt und für euch entsprechend bespielt.

 

Wie bereits erwähnt, ist derzeit nicht klar, ob es eine derartige Aktion auch bei uns geben wird oder geben könnte. Microsoft äusserte sich bislang dazu nicht und meistens bleiben solche Kampagnen dann der USA vorbehalten. Dennoch ist es interessant zu sehen, dass Microsoft die Android-Geräte in seinen Stores ausstellt um sie den eigenen Softwarepaketen auszustatten.


 

 

Quelle: Engadget (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

5 Antworten zu “Galaxy S8 Microsoft Edition mit vorinstallierten Microsoft-Apps samt Cortana”

  1. MrF sagt:

    Könnte fast als Aprilscherz durchgehen. 😉

  2. Lumpinocchio sagt:

    Das ist einer….😆

  3. Sattelschlepper sagt:

    sehr schade, wäre aber auch ein wunder gewesen mal die MSMobile Sparte zu bedienen.

  4. Marcel Laser sagt:

    Das ist wohl kein Scherz, sofern ich das beurteilen kann. Samsung hat damal schon beim Galaxy S6 grosse Softwarepakete von Microsoft vorinstalliert. Denke der Deal schlummerte bis heute und wurde noch einmal für die neue Generation herausgekramt. Jedenfalls gehen wir davon aus dass die Meldung echt ist. Sie wurde in Originalfoem am 30. März von The Verge publiziert. Sollte es doch noch ein Scherz sein korrigieren wir später nach ^^

    Allerdings gibt es eine andere April Fool News zu dem Thema: Ein anderes Techmagazin berichtet derzeit davon, dass Microsoft einen ähnlichen Deal auch mit Apple abgeschlossen habe und iPhone 7 Microsoft Edition Geräte verkaufen wird 😉 Ich glaube das geht eher als Scherz durch 😀

  5. Tempest2k sagt:

    Ich will weder ein Apple noch Android Gerät. Ich will ein Windows Phone und exklusive Apps von Microsoft dafür. Los! Und weg mit den Apps. Ich hätte gern das die Dinge viel tiefer ins System integriert werden. Daß zb jeder messengerdienst einfach über Skype läuft. Ein Kalender, wo verschiedene Anbieter ihre Skins anbieten. Usw. Diese Apps nerven und sind meistens komplett sinnlos. Und bei Games? Bitte mehr in die Richtung vollwertige Konsolen Games gehen. Dann erspart man sich so was wie eine Switch. Also, los Microsoft!

Schreibe einen Kommentar

Teilen