Mi. 08. Februar 2017 um 10:08

Galaxy S8: Live-Bild mit aktivem Display aufgetaucht

von Marcel Laser0 Kommentare

Bisher existieren nur Bilder ohne aktives Display im Netz, naja, bis jetzt. Auf Weibo ist ein Foto aufgetaucht, dass den unteren Bereich des Smartphones zeigt und das Display ist erstmals in angeschaltetem Zustand zu sehen, was nun Rückschlüsse auf den grad der Biegung der Ränder zulässt und auch die Rundungen an den vier Ecken zeigt.

Galaxy S8: Untere Hälfte des Smartphones zeigt Display und Anschlüsse

Eines vorweg: Es ist nicht wirklich bestätigt, dass es sich hier tatsächlich um das Samsung Galaxy S8 handelt, doch kommt das hier gezeigte den bisherigen Spekulationen sehr nahe. Eine gesunde Portion Skepsis ist allerdings nie verkehrt und wäre auch hier weiterhin angebracht.

 

Das besondere an dem Bild ist vor allem das aktive Display, welches hier in dieser Form erstmals zu sehen ist. Es zeigt die abgerundeten Seiten und auch die runderen Ecken, welche sich über den Rand der geraden Fläche hinweg schwingen. Zudem ist zu erkennen, dass nach unten hin nur noch sehr wenig Rand zum Einsatz kommt, zu wenig Platz um einen Homebutton unterzubringen. Auch der vermutete Klinkenanschluss scheint an Ort und Stelle zu sein, direkt links neben dem USB-Type-C und dem Speaker Grill.

 

Erwartet wird das Galaxy S8 von Samsung am  29. März und ein Release soll am 21. April folgen. Das Device könnte aber bereits schon auf dem MWC 2017 in Barcelona für 60 Sekunden in einem Video zu sehen sein. Derzeit geht man davon aus, dass Samsung das Galaxy S8 dort zumindest anteasern möchte, um den Hype ein wenig mehr zu schüren.


Galaxy S8 Display
So sieht also das Display des Galaxy S8 aus, zumindest dir untere Hälfte. Auch der USB-Type-C und Klinkenanschluss sind zu sehen.

UPDATE: Derzeit kommt an die Oberfläche, dass Medien übergreifend nachtragen, dass es sich hier nicht um ein Galaxy S8 handelt, sondern nur um ein entsprechend bearbeitetes Bild. Einer der Gründe, warum die oben erwähnte Portion Skepsis auch an dieser Stelle gut angebracht ist und wohl auch war.

 

 

Quelle: Weibo (Chinesisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen