Mo. 13. März 2017 um 13:00

Galaxy S8: Kein Fingerprintsensor im Display wegen Zeitmangel?

von Marcel Laser7 Kommentare

Dabei habe man Konsequent “bis zur letzten Minute” daran gearbeitet, den Fingerprintscanner im Galaxy S8 im Display unter zu bringen. Es sollte wohl zusammen mit dem neuen Display im 2:1 Format (wie beim LG G6) das Highlight des neuen Galaxy S8 Smartphones werden. Doch laut diverser interner Quellen musste man sich kurz vor Schluss doch noch anders entscheiden.

Galaxy S8 Display-Scanner: Laut Quelle waren die Ergebnisse frustrierend

Dabei habe man sprichwörtlich bis zur letzten Minute alles dafür getan, die Technik im Device unter zu bringen. Der Scanner sollte, wie erwähnt, eines der Highlights in Kombination mit dem neuen Display werden, doch waren die Ergebnisse am Ende so unbefriedigend, dass man kurz vor Ende der Entwicklung die Reissleine zog. Der Scanner selbst kommt vom Unternehmen Synaptic, auch bekannt für nahezu alle Touchpads in Notebooks, die bereits seit langer Zeit viel Erfahrungen auf dem Gebiet der Fingerprint-Technik haben.

 

Doch war es anscheinend nicht ganz so einfach für Samsung, den Fingerprintscanner im Display unter zu bringen. Wie wichtig es dem südkoreanischen Unternehmen aber war, zeigt das extrem kurzfristige Umdenken. Eventuell wird diese Technik dann allerdings bereits im Note8 zum Einsatz kommen, wenn bis dahin mehr Zeit für die Entwicklung zur Verfügung stand.

 

Auch das Apple iPhone 8 mit AMOLED-Display wird mit einem Fingerprintscanner im Screen in Verbindung gebracht. Dabei ist bei allen Geräten derzeit noch unklar, ob die gesamte Displayfläche für die Erkennung des Fingers zur Verfügung stehen könnte oder nur ein spezieller Bereich. Synaptic jedenfalls hat die erstere Version bereits meistern können, welche sich allem Anschein nach aber noch in der Testphase befindet und arbeitet derzeit unter Hochdruck an der Verwirklichung der zweiten Variante.


Synaptic arbeitet daran, seine Fingerprint-Technologie ins Display zu integrieren.

 

 

Quelle: The Investor (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

7 Antworten zu “Galaxy S8: Kein Fingerprintsensor im Display wegen Zeitmangel?”

  1. supermanlovers sagt:

    Das S8 ist für mich nur eine Überbrückung und wird deshalb von mir nicht gekauft.

    Fingerabdruckscanner im Display ist für mich 2017/2018 Pflicht.

  2. skycamefalling sagt:

    Für mich war der Fingerscanner auf der Front beim S7 ein sehr wichtiges Feature, um das Handy schnell und einfach zu entsperren. Auf der Rückseite -wie bei LG- hat mich sehr deutlich gestört.

    Aus diesem Grund würde mich diese Meldung jetzt abschrecken, ABER seit Android 7 ist es möglich, dass ich meine Garmin Fenix Smartwatch in die Smart Lock Liste der vertrauten Geräte hinzufüge und das Smartphone in meiner Nähe ohnehin entsperrt bleibt.

  3. supermanlovers sagt:

    Smart Lock gabs schon in Android 6.

  4. skycamefalling sagt:

    Jup, aber nicht in Verbindung mit der Garmin Fenix. Garmin baut über die eigene App eine Bluetooth-Verbindung auf und bisher war die Uhr dadurch in den Bluetooth-Geräten nicht sichtbar. Mit dem aktuellen Android funktioniert’s. Ich hoffe, das bleibt so…

  5. asdfgh sagt:

    Smart Lock gab es schon unter Android 5, @supermanlovers. Wenn schon klugscheissen, dann auch recht haben.

  6. supermanlovers sagt:

    Habe ich gesagt das es Smart Lock erst seit Android 6 gibt? Vielleicht erstmal lesen lernen bevor man klugscheißt.

  7. Ney sagt:

    euere diskussion ist hier fehl am platz…. nen galaxy s8 ohne fingerprint egal in welcher art dürfte fail sein

Schreibe einen Kommentar

Teilen