Do. 23. Februar 2017 um 15:46

Galaxy S8+: Geleakte Spezifikationen deuten auf gigantisches Display hin

von Marcel Laser0 Kommentare

Das Galaxy S8+ ist noch eines der kleinere Mysterien im Leaker-Dschungel, da bisher meistens nur vom Galaxy S8 gesprochen wurde. Evan Blass ändert das nun und lässt tatsächlich einen Bomben-Leak auf Twitter platzen. Dort listet er eine offizielle Spezifikationsliste des Galaxy S8+ und wie vermutet wird es wohl einen gigantischen Screen erhalten, der sogar die Note-Serie deutlich übertreffen wird.

Galaxy S8+ mit 6.2 Zoll Display und QHD+ Auflösung

Während die Note Serie mit 5.7 Zoll immer noch 0.2 Zoll grösser war, als die Galaxy S Reihe (das Galaxy S7 edge kam auf 5.5 Zoll), so dreht Samsung dieses Jahr den Spiess deutlich um. Wahrscheinlich ist einer der Gründe auch das klägliche Ausscheiden des Galaxy Note7, welches vollständig vom Markt entfernt wurde. Mit dem Galaxy S8+ hingegen bringt man wieder ein Smartphone mit riesigem Display auf den Markt ohne all zu sehr an den Dimensionen zu schrauben: Ganze 6.2 Zoll soll das AMOLED-Display auf dem Buckel haben und zudem in der vom LG G6 bereits bekannten QHD+ Auflösung auflösen. Das wären immerhin 2880 x 1440 Pixel, was wiederum dafür spricht, dass tatsächlich ein 18:9 (oder auch 2:1) Format Screen im Galaxy S8+ steckt.

Die Liste mit den Spezifikationen zeigt aber noch weitere Daten an. So sollen 64 GB interner Speicher zum Einsatz kommen und natürlich darf auch per microSD nachgerüstet werden. Zudem wird das Galaxy S8+ wohl auch eine 12 MP Dual-Pixel-Kamera im Rücken beherbergen, in der Front hingegen darf mit 8 MP geknippst werden. Ein Iris-Scanner wird ebenfalls erwähnt und natürlich auch der IP68-Standard für den entsprechenden Schutz vor Wasser und Staub. Als Prozessor wird der Samsung Exynos 8895 der neuen Series 9 vermutet, der zudem mit 4 GB RAM zusammenarbeiten wird.

 

Interessant ist auch der Punkt mit den von AKG zertifizierten Kopfhörern, die dem Paket wohl beiliegen. Zwar wird das Galaxy S8+ wohl mit der Fähigkeit für kabelloses Laden ausgestattet, allerdings muss das Pad dafür separat gekauft werden.

 

Das Galaxy S8+ wird zusammen mit dem “kleineren” Galaxy S8 gegen Ende März vorgestellt. Im April soll es dann schlussendlich auch den Markt betreten. Informationen über Preise gibt es aber bis heute keine, auch wenn derzeit spekulativ davon ausgegangen wird, dass der Preis gegenüber den Vorgängern noch einmal deutlich ansteigen könnte.


 

 

Quelle: Evan Blass (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen