Do. 02. Februar 2017 um 11:32

Galaxy S8: Eine Minute soll das Gerät auf dem MWC 2017 zu sehen sein

von Marcel Laser0 Kommentare

Eine offizielle Präsentation wird es nicht geben, was auf Seiten des Unternehmens bereits bestätigt wurde. Aus Südkorea sickern aber derzeit Informationen, die darauf hindeuten, dass man der Presse ein einminütiges Teaser-Video zeigen will. So wird das Galaxy S8 wohl doch noch zum heimlichen Star der Show und der Hype wird bis zur Vorstellung Ende März hochgehalten.

Galaxy S8 zeigt doch noch Präsenz auf dem MWC 2017 in Barcelona

Wie bereits erwähnt, wurde eine Vorstellung des Galaxy S8 auf dem MWC 2017 offiziell komplett ausgeschlossen. Die grosse Vorstellung wird des demnach auch nicht geben, aber durch ein Teaser-Video soll der Hype noch einmal richtig befeuert werden. Laut südkoreanischen Medien soll Samsung eben jenes Video zeigen, um alle Parteien schon einmal auf das, was am 29. März kommen soll, einzuheizen.

 

Wann dieser Teaser gezeigt wird und ob er unter Ausschluss der Öffentlichkeit präsentiert wird, ist noch unklar. Gut möglich, dass man das Video zur Präsentation des Galaxy Tab S3 Tablets zeigen wird, welche am 26. Februar stattfinden soll. Auch ein kleines separates Media-Event wäre möglich.

 

Kurzes Gerüchte-Roundup: Das Galaxy S8 wird neuerdings mit einem 18:9 oder auch 18.5:9 Display in Verbindung gebracht, welches fast die gesamte Front einnehmen soll. Aktuelle Prozessoren wie der neuste Exynos und Snapdragon 835 sollen ebenfalls zum Einsatz kommen. Der Fingerprintscanner soll auf den Rücken wandern und wird sehr wahrscheinlich nicht unter das Display verschwinden. Dafür soll das Display allerdings Force Touch unterstützen, der Klinkenanschluss bleibt ebenfalls erhalten und das Smartphone wird natürlich wieder Wasser- und Staubfest. 


 

 

Quelle: Korea Herald (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen