Mi. 01. Februar 2017 um 13:30

Galaxy S8 ebenfalls mit 18:9-Display – Kommt hier ein neuer Trend?

von Marcel Laser0 Kommentare

Neben Sprachassistenten und Edge-Displays, scheint uns nun die nächste Neuerung zu erwarten, die vielleicht bald Standard werden könnte. Aber warten wir an dieser Stelle erste einmal ab. Die Rede ist hier von einem gestreckten Display im 18:9 Format, eine Quelle aus Südkorea berichtet sogar von einem 18.5:9 Verhältnis, was noch einmal ein wenig länger wäre, als die Version des LG G6 Displays.

Neuer Trend incoming? Netflix bietet Serien im 18:9 (2:1) Format an

Es ranken sich viele Gerüchte rund um das Galaxy S8 und sein grösserer Bruder Galaxy S8 Plus. Was allerdings alle am meisten interessiert, ist das wo wir auch immer unsere Augen darauf richten und somit das Herzstück eines Smartphones bildet: Das Display. Das Galaxy S8 wird in beiden Modellen mit einer Lösung erwartet, die nahezu die gesamte Front einnimmt. Nun sind aus Südkorea neue Informationen vernommen worden, nach denen es ein neues Format haben soll. Weg vom 16:9 Standard hin zum vom LG G6 bekannten 18:9 bzw. 2:1. Damit wäre es ebenfalls ein wenig in die Länge gezogen.

 

Eventuell wird es gar noch ein kleines Bisschen länger: Die Rede ist hier von einem 18.5:9 Display. Damit müsste auch die Auflösung noch ein Stückchen mitwachsen, damit diese proportional zum Display passt. Sollte es so kommen, wäre das Galaxy S8 neben dem LG G6 das zweite Smartphone auf dem Markt mit dieser Art von Displayformat. Dabei ist dieses Format, zumindest in der Film-Branche, alles andere als neu: Netflix strahlt bereits einige Serien im 18:9 Format aus, welche dann beispielsweise auf dem LG G6 ohne Balken dargestellt werden könnten.

 

Die Quelle bestätigt auch, dass das Galaxy S8 mit den unten gerenderten Massen die bisher spekulierten 5.8 Zoll und 6.2 Zoll Displaydiagonalen haben soll. Damit haben wir ähnliche Dimensionen der Vorgängergeräte, allerdings mit extrem grösseren Displays. Allein der Sprung vom Galaxy S7 auf das Galaxy S8 wären in der Diagonale rund 0.7 Zoll. Ganz nebenbei soll man sich von den in den Bildern unten angegebenen Diagonal-Massen der Displays verrückt machen lassen, zwar würden diese im Fall des kleineren Galaxy S8 nur rund 5.6 Zoll ergeben, doch sind das die Werte der flachen Ebene. Die abgerundeten Seiten wären nicht in die dort angegebenen Werte mit eingeflossen.


 

 

Quelle: SamMobile (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen