Di. 23. Juni 2015 um 11:12

Galaxy S5 und Galaxy S6 edge erhalten Android 5.1.1

von Marcel Laser1 Kommentare

In Frankreich wurde das Update für das Galaxy S6 von Samsung auf Android 5.1.1 bereits ausgerollt. Ein paar Stunden danach trudelten allerdings auch Berichte über ein Update für das Galaxy S6 edge ein und zwar dieses Mal aus England. Auch das Galaxy S5 wurde gestern mit Android 5.1.1 ausgestattet, zwar nur bei T-Mobile in den USA, aber immerhin kann es nicht mehr all zu lange dauern, bis auch wir das Update bekommen.

Galaxy S6 edge bekommt Update wenige Stunden nach Galaxy S6 

Das Update für das Galaxy S6 edge hingegen ist erst einmal nur auf England und Irland beschränkt. Geräte, die von dort bezogen wurden, sollten das Update bereits erhalten. Das Galaxy S6 war in Frankreich bereits etwas früher am Start, man sollte man den Start des Android 5.1.1 Updates in unserem europäischen Nachbarland als gutes Zeichen deuten. Es sollte also nicht mehr all zu lange dauern, bis auch wir in den Genuss des Updates kommen. Das zum Galaxy S5 hingegen könnte unter Umständen noch ein wenig dauern. Aber da bereits erste Updates über dem grossen Teich verteilt werden, sind wir guter Hoffnung auf einen baldigen Release.

 

 

Quelle: Sammobile

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Galaxy S5 und Galaxy S6 edge erhalten Android 5.1.1”

Schreibe einen Kommentar

Teilen