Fr. 09. März 2018 um 13:44

Galaxy Note9 auch in diesem Jahr ohne Fingerprintscanner unter dem Display?

von Marcel Laser0 Kommentare

Es bleibt weiterhin ein Mysterium. Der Fingerprintsensor unter dem Display wird zwar schon von dem einen oder anderen Hersteller verwendet, doch es ist in erster Linie mehr oder weniger noch eine Studie des Machbaren. Apple wurde in den letzten zwei Jahren immer wieder mit diesem Feature in Verbindung gebracht und auch Samsung soll sich stark bemühen, diese Technik in zukünftigen Geräten unter zu bringen. Nachdem das Galaxy S9 diesen aber nicht nutzt, schauen nun alle Augen auf das Note9, welches aber nach neusten Informationen wohl auch aus dem Rahmen fällt.

Galaxy Note9 laut Branchen-Insider ebenfalls mit Scanner im Rücken statt unterm Display

Samsung braucht wohl doch noch etwas Zeit, jedenfalls will man es richtig machen und es gibt derzeit einige Gründe gegen einen Fingerprintscanner unter dem Display, wie ein Branchen-Insider in einem Gespräch nun herausstellte. Dieser Insider ist kein geringerer als der Star-Analyst Ming-Chi Kuo von KGI Securities, der einige interessante Punkte aufzählte.

 

Zum einen hat Samsung Schwierigkeiten den Scanner zusammen mit Displayschutzvorrichtungen zum Laufen zu bekommen. Schon recht dünne Folien bringen den Sensor wohl aus dem Konzept und schränken die Präzision deutlich ein. Auch die Sensibilität des Displays soll stark nachlassen, sobald man Displayschutzfolien nutzt. Schwierig ist es anscheinend auch unter diversen Wetterbedingungen, denn ein leicht nasses Display bringt einige Probleme mit sich, die ein fehlerloses Auslesen stark erschweren.

 

Mit anderen Worten: Samsung findet es noch nicht praktikabel genug und will die Technik bis 2019 aber vollständig in den Griff bekommen um diese dann vielleicht im Galaxy S10 (wahrscheinlich wird es sogar anders heissen) bereits implementieren zu können. Noch besser wäre dann vielleicht ein Display, welches auf der gesamten Fläche einen Finger erkennen könnte. Damit liessen sich auch sehr nette Features integrieren, wie ein Patent von Samsung schon einmal beschrieb.


 

 

Quelle: PhoneArena via 9to5google

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen