Mo. 19. Juni 2017 um 17:47

Galaxy Note8 Vorstellungstermin auf Weibo geleakt?

von Marcel Laser0 Kommentare

Das Galaxy Note8 von Samsung wird sehnsüchtig erwartet und ist der grosse Gegner der kommenden iPhone Modelle von Apple. Anscheinend wird man sich allerdings vom Trubel der IFA 2017 zurückziehen und die Geräte mit voller Aufmerksamkeit bereits vor der grossen deutschen Mobilfunkmesse vorstellen. Denn wie auf Weibo in China bereits berichtet wird, soll Ende August bereits der Termin stehen.

Galaxy Note8: Vorstellung in der dritten Woche des Augusts in New York?

Die Information selbst kommt vom chinesischen Leaker Ice Universe auf Weibo, welcher in der Vergangenheit zwar mit wenigen, aber recht treffsicheren Leaks die Runde machte. Nun hat er angeblich zuverlässige Infos darüber, wann das Galaxy Note8 von Samsung vorgestellt werden soll und redet von der dritten Woche im August. Hier haben wir dann eine Zeitspanne vom 14. bis zum 22. Tag des Monats zur Verfügung, wo wir dann mit einer Präsentation rechnen könnten. Diese soll dann in New York stattfinden, wo Samsung bereits öfters das ein oder andere Smartphone präsentierte.

 

Es ist nicht ungewöhnlich, das ein Hersteller wie Samsung die Bühne grösserer Messen meidet, um vor allem die volle Aufmerksamkeit für seine Produkte zu bekommen. Zudem wäre die Vorstellung im August auch in Bezug auf das kommende iPhone X oder iPhone 8 (oder wie immer es heissen mag) wichtig, da man so einen kleinen Vorsprung bekommen kann. Wie immer bitten wir euch an dieser Stelle aber eine gewisse Portion Skepsis bereitzuhalten, denn wie immer gilt: Offiziell bestätigt ist das ganze nämlich noch nicht.

 

Beim Galaxy Note8 wird man ebenfalls wieder auf ein Infinity Display setzen, welches 6.4 Zoll – also 0.2 Zoll mehr als beim Galaxy S8+ – messen wird. Als Prozessor rechnet man für die DACH-Region wieder mit einem Samsung-eigenen Exynos 8895. Der interne Speicher könnte anwachsen und auch die Kamera soll erstmals als Dual-System ausgelegt werden. Zudem soll der Fingerprintsensor im Rücken an eine deutlich besser erreichbare Stelle rutschen.


Das Galaxy Note7 sollte eigentlich nach Europa kommen, hat den Markt aber effektiv durch einen Akkufehler nie betreten.

 

 

Quelle: Weibo (Chinesisch, Login) via Areamobile

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen