Fr. 09. Juni 2017 um 11:34

Galaxy Note8 erstes Smartphone mit Snapdragon 836 Prozessor?

von Marcel Laser0 Kommentare

Auch wenn wir in Europa wohl eher weniger davon mitbekommen werden, so ist die News aus zweierlei Gründen eventuell doch ganz Interessant. Das Galaxy Note8 wird wohl das erste auf dem Markt erscheinende Smartphone mit Snapdragon 836 Prozessor werden und wir in Europa werden weiterhin den Chip aus dem Galaxy S8 bekommen. Allerdings handelt es sich hier derzeit noch um ein Gerücht, bestätigt ist also noch gar nichts.

Galaxy Note8 in den USA mit verbessertem Snapdragon Prozessor?

Beim Galaxy S8 und Galaxy S8+ verhält es sich nun einmal so, dass Samsung die internationale Version, welche auch in Europa verkauft wird, mit seinem hauseigenen Exynos 8995 ausstattet. In den USA beispielsweise kommt allerdings ein Snapdragon 835 zum Einsatz, was einen wesentlichen Unterschied darstellt, da beide Geräte auf unterschiedliche GPUs und Befehlseinheiten setzen und unterschiedlich mit ihrer Leistung hantieren.

 

Beim Galaxy Note8 darf ein ähnlicher Fall erwartet werden, doch geht man laut neuster Gerüchte davon aus, dass das Samsung Phablet mit einem verbesserten Snapdragon 836 Prozessor ausgestattet werden soll. Dieser könnte 50 MHz mehr Takt pro Kern aufweisen und eine leicht schnellere GPU besitzen. Die internationale Version hingegen könnte weiterhin auf den Exynos 8995 setzen, den wir schon aus dem Galaxy S8 kennen und damit keine Verbesserungen erwarten können.

 

Sollte das Galaxy Note8 nun im Bereich des kommenden August vorgestellt werden, dann wäre es tatsächlich das erste Smartphone mit diesem Chip. Natürlich dicht gefolgt vom LG V30 und den für September erwarteten Google Pixel 2 Smartphones, welche allesamt ebenfalls mit einem Snapdragon 836 erwartet werden.


 

 

Quelle: Playfulandroid (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen