Di. 14. Juli 2015 um 11:56

Galaxy Note 5: Vorstellung am 12. August in New York?

von Marcel Laser0 Kommentare

Wie Digitimes aus Providerkreisen in Taiwan erfahren haben will, soll das Galaxy Note 5 bereits deutlich eher, als der sonst übliche IFA-Zyklus im September, auf den Markt kommen. Eine Vorstellung ist anscheinend für den August geplant und eine solche Meldung ist in Anbetracht der letzten Wochen nun auch nicht mehr neu.

Vorstellung des Galaxy Note 5 am 12. August in New York?

Es wäre nicht die erste grosse Präsentation von Samsung in New York und das Galaxy Note 5 könnte dem Beispiel folgen. Mittlerweile häufen sich die Berichte über eine Vorstellung im kommenden August und auch der heute aufgetauchte Artikel wird sogar mit dem Datum etwas konkreter. Am 12. August soll das heiss erwartete Phablet der Öffentlichkeit präsentiert werden und dann bereits zwei Tage später, am 14. August, sogar in den für Samsung wichtigen Marktregionen in den Regalen stehen. Digitimes beruft sich hier auf Informationen von Telekomunikationsanbietern in Taiwan, welche als recht präzise eingestuft werden.

 

Ob das allerdings alles der Wahrheit entspricht, wird man erst noch herausfinden müssen. Bisher war der Veröffentlichungszyklus immer der IFA in Berlin vorenthalten. Mittlerweile geht man aber auch davon aus, dass Samsung sich mit der Vorstellung im August der Aufmerksamkeit Apples entziehen möchte. Da ebenfalls Anfang September die kommenden iPhone 6s Modelle präsentiert werden, würde ein grosses Stück an Interesse am Galaxy Note 5 in der Luft verpuffen. Sollte man das Galaxy Note 5 aber etwas eher präsentieren, könnte man sich entsprechend schon vor den neuen iPhones im Markt platzieren und Käufer gewinnen, bevor diese auf dem Markt erhältlich sind.

Samsung Galaxy Note 4
Der Vorgänger des Galaxy Note 5 besitzt noch einen Kunststoffrücken.

 

 

Quelle: Digitimes (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen