Di. 26. Mai 2020 um 8:06

Xiaomi Mi Band 5: Fitnesstracker auf neuem Live-Bild zu sehen

von Marcel Laser0 Kommentare

Man sieht sieht sie seit Jahren an vielen Handgelenken und es werden tendenziell gesehen auch immer mehr. Fitnesstracker und Smartwatches sind beliebt wie nie und an den Erfolg seiner Vorgänger möchte auch das Xiaomi Mi Band 5 anknüpfen. Dieses ist nun auf einem Live-Bild im Netz zu sehen und verrät eine Menge zum kommenden Design. Bleibt nur die Frage, ob es auch tatsächlich so aussehen wird.

Xiaomi Mi Band 5: Kommt ein Full-Screen-AMOLED in Farbe?

Das Xiaomi Mi Band schrieb im Bereich der Wearables seine ganz eigene Erfolgsgeschichte und dürfte mittlerweile zu den beliebtesten Fitnesstrackern auf dem Markt zählen. Ein Gesamtpaket aus einer hohen Akkulaufzeit gepaart mit vielen Funktionen und einem annehmbar grossen Display scheinen das Erfolgsrezept zu sein. Dass ein Nachfolger in Form des Mi Band 5 in Planung sein könnte, scheint wenig verwunderlich.

Bilder dazu wollen nun wesentlich mehr verraten, stiften aber auch ein wenig Verwirrung, denn wir haben im Moment zwei unterschiedliche Designs vor Augen, die beide auf den neuen Fitnesstracker zutreffen könnten. Das erste Bild kursiert bereits etwas länger und zeigt das neue Mi Band mit einem Full-Screen-AMOLED, das die gesamte Front einnimmt und einen kleinen, kreisrunden Bereich für den Touch-Button lässt. Ein weiteres aufgetauchtes Bild zeigt den Fitnesstracker mit einem wesentlich kleineren Display und einen deutlich veränderten Touch-Button im unteren Bereich.

 

Welches Bild der beiden Modelle nun dem echten Mi Band 5 entspricht, bleibt erst einmal unklar. Man kann aber auch davon ausgehen, dass das wesentlich günstiger wirkende Modell ein potentielles Mi Band 4e sein könnte. Ein solches wurde immer wieder in diversen Leaks erwähnt und könnte als günstigere Alternative dem neuen Modell zur Seite springen.


Für Schwimmer wasserdicht, viele bekannte Funktionen

Natürlich darf man sich auch auf viele weitere Funktionen und Features freuen. Unter anderem soll das MI Band 5 wasserdicht werden und somit auch fürs Schwimmen geeignet sein, das kennen wir ja. Schlaf- und Fitnesstracking sowie die Erkennung von Sportarten sind auch wieder mit von der Partie. Herzfrequenzmesser und vielleicht auch eine Funktion zum Messen des Sauerstoffgehaltes im Blut dürfen zudem im Gerüchte-Eintopf ebensowenig fehlen.

 

Wann der neue Fitnesstracker allerdings vorgestellt wird, bleibt noch ein Geheimnis. Der Vorgänger wurde zumindest im Juni 2019 offiziell gezeigt. Dieses könnte nun auch mit den immer mehr werdenden Leaks in Verbindung stehen, sodass wir vielleicht auch dieses Jahr im Juni eine Vorstellung sehen werden. Aber das bleibt natürlich alles erst einmal abzuwarten.

 

 

Quelle: MyDrivers

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen