Fr. 29. Juni 2018 um 14:35

Fortnite Mobile: Update mit Doppelpistolen und Spielwiese-Modus erschienen

von Marcel Laser0 Kommentare

Der neue Spielwiesen-Modus in Fortnite ist da, aber dann irgendwie doch nicht. Die Freude darüber hielt jedenfalls nicht lange an. Das Update auf Version 4.5 brachte aber auch noch ein wenig mehr als die heissersehnten Playgrounds mit. Unter anderem gab es auch neue Items, Waffen und Fehlerbehebungen für die iOS-Version mit.

Fortnite Playgrounds in kurzer Zeit wegen Überlastung wieder offline

Schlimm erwischt hat es allerdings die freudigen Fans, die endlich auf der Spielwiese von Fortnite ein paar Trainingsrunden drehen wollten. Denn nach kurzer Zeit war der auch als Playgrounds bezeichnete Modus nicht mehr online. Grund dafür war eine Überlastung der Matchmaking-Server, da immer ein bis vier Personen ein Playground-Match gestartet haben. Das führte dazu, dass unzählige Anfragen auf den Servern eingingen, was bei einem Match mit bis zu 100 Leuten deutlich geringer ausfällt.

 

Epic Games arbeitet bereits unter Hochdruck an dem Problem, kann allerdings keine genauen Angaben zum Stand machen. Über Twitter wirft man immer wieder Updates ein, dass man derzeit in einer Testphase sei und sobald diese abgeschlossen ist, würde man die Server für die Spielwiese in Fortnite wieder hochfahren. Um die Probleme zu minimieren will man zudem das Matchmaking der Spielwiese vom System der normalen Austragungen trennen.

Weitere Neuerungen sind die Doppelpistole, die wir bereits in der News zur Ankündigung erwähnt haben. Für iOS Geräte wurden zudem Einstellungen für einen Energiesparmodus hinzugefügt und auch die Bedienung mit dem Touch-Screen soll verbessert worden sein. Fehler wurden ebenfalls behoben, darunter ein Bug, der auf schwächeren Geräten im Partybus dazu führte, dass nicht die gesamte Karte angezeigt wurde.


Fortnite
Preis: Kostenlos+

 

 

Quelle: Epic Games

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen