Mo. 07. Mai 2018 um 13:12

Fortnite Battle Royale: Mobile Version erreicht 50 Millionen US-Dollar Umsatz

von Marcel Laser0 Kommentare

Fortnite scheint einen Nerv zu treffen und das nicht nur auf Konsole oder PC. Laut eines renommierten Analyse-Unterenehmens aus den USA, soll das Battle Royale Spiel von Epic Games Beträge im achtstelligen Bereich für die Gamingschmiede einspielen. Grund dafür ist aber auch vor allem die nun angefangene “Season 4”, die natürlich auch parallel auf iOS-Geräten startet.

Fortnite Battle Royale: Android-Version könnte Umsatz bis zum Ende des Jahres verzehnfachen

Laut der Analyse-Firma Sensor Tower soll Fortnite Battle Royale für mobile Endgeräte, sprich die iOS-Version des Spiels, bereits über 50 Millionen US-Dollar eingenommen haben. Das Spiel ist Free-2-Play und kostet daher nicht einen einzigen Cent oder Rappen. Die Einnahmen werden also über inApp-Käufe generiert und das laut Sensor Tower nicht zu knapp. Die meisten Inhalte in Fortnite Battle Royale sind allerdings rein kosmetischer Natur oder können das Aufleveln des eigenen Accounts beschleunigen. Der Battle-Pass, welcher euch die gesamte Saison über zur Verfügung steht und umgerechnet um die 10 Euro oder Schweizer Franken kosten dürfte (950 V-Bucks, die Prämiumwährung des Spiels), lässt euch auch nur schneller Leveln, neue Outfits, Emotes oder Banner mitbringen. Echte Vorteile im Gameplay hat man dadurch aber nicht.

 

Bereits in den ersten Wochen der Einladungsphase, in denen Fortnite Battle Royale für iOS nicht ohne Einladung im Apple App Store heruntergeladen werden konnte, lag der Umsatz bereits bei 1.5 Millionen US-Dollar. Rund einen Monat nach der Veröffentlichung im App Store wurden sogar über 25 Millionen US-Dollar Umsatz generiert. All diese Zahlen beziehen sich rein auf die iOS-Version des Spiels.

 

Epic Games hat bereits damals zur Veröffentlichung des ersten Gameplay-Trailers angekündigt, dass man bereits an einer Android-Version arbeite, aber man noch keinen Termin nennen könnte. Bisher fielen an dieser Stelle oftmals nur die Worte “in den kommenden Monaten”, was allerdings zumindest auf einen Release in diesem Jahr hoffen lässt. Epic Games selbst hat sogar bereits ein paar kompatible Android-Smartphones genannt.

 

Egal ob mit Android-Version oder gar ohne: Sensor Tower geht davon aus, dass Epic Games allein mit der mobilen Version des Spiels noch bis zum Ende des Jahres 2018 über 500 Millionen US-Dollar Umsatz in die Kassen fliessen werden. Sollte Epic Games noch relativ früh in diesem Jahr mit einer Veröffentlichung im Play Store um die Ecke kommen, sollte dieses Ziel sogar noch deutlich leichter und vor allem auch schneller erreicht werden.


Seit Season 4 geht der Umsatz auf iOS für Fortnite Battle Royale durch die Decke. (Quelle: Sensor Tower)
Fortnite
Preis: Kostenlos+

 

 

Quelle: Sensor Tower

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen