Fr. 10. Februar 2017 um 7:51

Fallout Shelter für Windows 10 und Xbox One veröffentlicht

von Marcel Laser7 Kommentare

Um Fallout Shelter gab es einen regelrechten Hype, vor allem weil es den Hype in dem Zeitraum vor dem Release von Fallout 4 noch einmal richtig anheizen sollte. Das Spiel wurde für iOS und Android in die App Stores gestellt und ist bis heute mehr als nur beliebt. An dieser Stelle wollen wir euch die News nachreichen, dass das Spiel nun auch für Windows 10 und Xbox One im Microsoft Store veröffentlicht wurde.

Fallout Shelter für Windows 10 und Xbox One, aber nicht für Windows 10 Mobile

Das Spiel ist also nun in den entsprechenden Stores für Windows 10 PCs, Laptops und Tablets verfügbar und auch auf der Xbox One ist es spielbar. Die “Atombunker Simulation” lässt euch eure eigene Vault betreiben und ihr müsst dafür sorgen, dass es euren Bewohnern_innen an nichts fehlt, für Nachwuchs sorgen und Angriffe von Raidern und diversen Mutanten abwehren. Das Spiel wird kontinuierlich erweitert, mit neuen Inhalten versorgt und auch zig Events werden immer wieder eingefügt.

Allerdings müssen wir Bethesda an dieser Stelle auch einmal rüffeln. Derzeit regen sich einige Fans der Serie auf, dass das Spiel noch nicht – und wahrscheinlich auch erstmal gar nicht – für PlayStation 4 erscheinen wird. Damit können wir leben, allerdings sind wir nicht so davon begeistert, dass das Spiel nicht auch für Windows 10 Mobile erschienen ist. Laut Bethesda ist Fallout Shelter für die Universal Windows Plattform (UWP) entwickelt worden, aber so wirklich UWP hat man es dann doch nicht werden lassen und beschränkt sich nur auf Xbox One und Windows 10. Der Beigeschmack ist also enorm, wenn man einmal darüber nachdenkt, dass Fallout Shelter für Android und iOS zeitgleich noch vor Fallout 4 veröffentlicht wurde und nun als “UWP”-App nicht einmal für Windows 10 Mobile nachgereicht werden konnte. Zumal Fallout Shelter ursprünglich ein rein mobiler Smartphone-Titel ist.

 

Fallout Shelter kann kostenlos aus dem Microsoft Store heruntergeladen werden und steht nahezu allen Windows 10 Plattformen und der Xbox One zur Verfügung. Wer auf der Xbox One anfängt, kann zudem den Speicherstand auf dem Tablet oder PC weiterverwenden und umgekehrt.

Fallout Shelter
Fallout Shelter
Entwickler: Bethesda Softworks
Preis: Kostenlos+

 

 

Quelle: Bethesda (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

7 Antworten zu “Fallout Shelter für Windows 10 und Xbox One veröffentlicht”

  1. Tempest2k sagt:

    Ich dachte dass eine uwp sich dadurch kennzeichnet dass sie auf xbox, windows 10 und windows mobile läuft? Was soll das denn?

  2. Marcel Laser sagt:

    Ganz ehrlich, da bin ich auch mal ganz offiziell empört. Zumal Fallout Shelter ja ein sehr erfolgreicher Ableger für iOS und Android ist. Das wäre mal eine ganz tolle App-Dreingabe für Windows 10 Mobile gewesen. Eventuell reichen sie das aber noch nach, hoffen wir mal… ^^

  3. Tempest2k sagt:

    Ganz ehrlich? Da geht’s mir mehr ums Prinzip. Ich habe mir das Game angeschaut und das eignet sich vor allem für eine mobile Platform. Der Mehraufwand ist doch null? Warum erscheint es nicht für Windows mobile 10? HER DAMIT!

  4. Marcel Laser sagt:

    Mit dem “Ganz ehrlich” meinte ich auch, dass ich mehr als nur bei dir bin! Ich kann diese Entscheidung absolut nicht nachvollziehen. Vor allem weil das Spiel schon seit über nem Jahr für iOS und Android gibt ^^

  5. supermanlovers sagt:

    Für Windows 10 gibts das doch schon ewig?
    Habe ich gefühlt seit einem Jahr auf meinem Surface 3.

  6. PauliHD sagt:

    Ihr müsst das verstehen, es ist viel weniger Arbeit Controller Unterstützung einzubauen als von Touch Steuerung auf Touch Steuerung zu porten. Darum bekommt der Edge am Phone auch keine Addons, ist viel zu viel Arbeit den Code auch noch aufs Phone zu bringen.
    So viel zu One-Core, All Platforms.
    Ich denke wir sind langsahm am Ende vom Ende von Windows 10 Mobile angekommen.

  7. Marcel Laser sagt:

    Supermanlovers: Das Spiel ist tatsächlich erst letzte Woche für Windows 10 erschienen. Fallout Shelter selbst gibt es allerdings seit Juni 2015 für iOS und Android. Du musst es also mit einem anderen Spiel verwechseln.

Schreibe einen Kommentar

Teilen