Fr. 10. Januar 2020 um 9:55

DuckDuckGo ist die beliebteste alternative Suchmaschine für Android

von Marcel Laser0 Kommentare

Die Ausnutzung der Monopolstellung von Android in Zusammenhang mit der hauseigenen Google-Suchmaschine ist seit Sommer 2019 in Europa gekippt. Google muss beim erstmaligen Hochfahren und der Ersteinrichtung auch alternative Suchmaschinen zur Auswahl stellen. Natürlich wählen die meisten Nutzerinnen und Nutzer immer noch die Google-Suche, doch ist vor allem mit DuckDuckGo eine andere Suchmaschine deutlich populärer geworden.

DuckDuckGo in Europa die beliebteste Alternative, Bing nur in einem Land zur Auswahl

Genauer gesagt geht es um eine Liste, die Google veröffentlicht hat. Dort stehen die drei populärsten alternativen Suchmaschinen für die EU-Regionen. Auch wenn diese in alphabetischer Reihenfolge gelistet sind, so zeigt sich eine ziemlich klare Tendenz. Vor allem im deutschsprachigen Raum ist GMX als alternative oft zu sehen. Insgesamt wechseln sich zudem Yandex, Quant und Privacy Wall sehr häufig ab. Eine Option überstrahlt allerdings alle bei weitem.

 

In wirklich jedem Land in Europa steht eine Suchmaschine immer zur Auswahl und das ist DuckDuckGo. Die Suchmaschine ist mittlerweile so populär, dass sie in allen Ländern als Option angeboten wird. Deutlich abgeschlagen ist übrigens Bing. Microsofts Suchmaschine wird nur in einem Land zur Auswahl gestellt und das ist Grossbritannien. Aber auch dort steht DuckDuckGo zur Auswahl.

 

DuckDuckGo stellt vor allem die Sicherheit der privaten Daten in den Vordergrund. Die Suchmaschine soll keine persönlichen Informationen speichern oder an Drittanbieter weiterverkaufen. Zudem gibt es keine Verfolgung durch Werbeanzeigen in den Suchergebnissen. Daher macht es laut DuckDuckGo auch keinen Unterschied ob ihr im privaten Fenster im Browser unterwegs seid oder die Suche ganz regulär nutzt.


 

 

Quelle: Android

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen