Mi. 14. Dezember 2016 um 11:20

Cortana im Lautsprecher: Harman Kardon Speaker in Kooperation mit Microsoft

von Marcel Laser1 Kommentare

Microsoft kündigte bereits vor längerer Zeit an, Cortana in vielen Geräten zum Einsatz zu bringen. Man sieht die Bedienung über Sprache generell als das User-Interface der Zukunft. Der Soundspezialist Harman Kardon, welcher übrigens vor Kurzem noch von Samsung übernommen wurde, wird einen Lautsprecher mit Microsoft Cortana auf den Markt bringen.

Harman Kardon Speaker mit Microsoft Cortana – Konkurrenz für Amazon Echo?

Allerdings sind bisher nahezu keine Informationen über das Gadget bekannt, dass euer Smart Home bereichern soll. Harman Kardon hat allerdings einen Trailer veröffentlicht, der auf den Speaker aufmerksam machen soll und das scheint auch zu gelingen. In den Medien wird der Lautsprecher als Konkurrenz zu Amazons Echo oder dem neuen Google Assistant gesehen. Was der Harman Kardon Lautsprecher aber wirklich drauf hat, muss sich erst noch zeigen. In dem Teaser-Video bestellt zumindest ein Kunde gerade ein paar Konzerttickets, was ein kleiner aber feiner Anhaltspunkt ist.

 

Eine erste Vorstellung wäre im Januar zur CES 2017 in Las Vegas möglich. Dort könnte der Speaker erstmals gezeigt werden und so würde man auch einen ersten Eindruck von dessen Fähigkeiten bekommen. Auch beim Preis gibt es derzeit keine näheren Informationen, aber da es sich hier um Harman Kardon handelt, wird dieser wohl deutlich über den genannten Konkurrenzprodukten liegen. Erwartet wird der Lautsprecher laut Video im Laufe des Jahres 2017.


 

 

Quelle: Microsoft (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Cortana im Lautsprecher: Harman Kardon Speaker in Kooperation mit Microsoft”

  1. Ney sagt:

    echo, google, cortana… nur ne frage der zeit bis apple nachzieht

Schreibe einen Kommentar

Teilen