So. 27. April 2014 um 20:25

Chefdesigner von HTC verlässt das Unternehmen

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Scott Croyle war in den letzten Jahren der Hauptverantwortliche für das Design der HTC Smartphones. Auch das oft gelobte Design des letztjährigen HTC One M7, sowie dem aktuellen Flaggschiff HTC One M8, haben Kunden dem Chefdesigner von HTC zu verdanken. Dieser hat sich jedoch schon seit längerer Zeit dazu entschieden wieder eigenen Projekten nachzugehen.

Scott Croyle
Scott Croyle – Chefdesigner HTC

Nachfolger steht bereits fest

Die Leitung der Designabteilung wird ab sofort Drew Bamford übernehmen. Croyle wird dabei jedoch weiterhin für einige Monate als Berater für HTC tätig bleiben und aktuelle Projekte abschliessen. Dazu gehört auch die Mitarbeit an der nächsten Flaggschiff-Generation von HTC, welche nächstes Jahr erscheinen soll.

 

In den vergangenen Monaten haben immer mehr führende Personen das Taiwanesische Unternehmen verlassen. Zum Teil auch aufgrund interner Diskrepanzen zwischen den einzelnen Abteilungen im Unternehmen. HTC selbst will dies aber zum positiven wenden, indem die interne Unternehmensstruktur neu besetzt und aufgebaut wird. So möchten sie eine effizientere Entwicklung und eine bessere Erfahrung für den Endkunden schaffen, indem sie schneller auf die Forderungen des Marktes reagieren können.

 

Quelle: The Verge
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen