Mi. 10. Januar 2018 um 14:25

CES 2018: Razer Phone bekommt per Update HDR und Dolby Digital Plus 5.1

von Marcel Laser1 Kommentare

Die CES 2018 in Las Vegas ist für Razer nicht nur der Spielplatz neuer Prototypen-Vorstellungen, wie das gestern gezeigte Project Linda. Man gab nun zudem ebenfalls Neuerungen zum Razer Phone bekannt, welches bald ein Update erhalten wird und sogar auf ein in der Smartphonebranche einzigartiges Feature zurückgreifen kann.

Razer Phone bekommt Netflix mit HDR und Dolby Digital Plus 5.1

Razer wird für das Razer Phone bald ein Update herausbringen, welches nicht nur Netflix auf dem System vorinstallieren (Partnerschaft?), sondern auch HDR-tauglich machen wird. So könnt ihr Zukunft HDR-Inhalte von Netflix in dem hochwertigen Bildstandard geniessen. Dolby Vision hingegen wird im Update nicht erwähnt, aber dennoch dürft ihr euch über ein Dolby genanntes Feature freuen, welches erstmals in einem Smartphone überhaupt zu finden sein wird.

 

Gemeint ist damit die Unterstützung von Dolby Digital Plus 5.1, welches das Razer Phone dann als erstes Smartphone weltweit spendiert bekommt. Ob sich der Soundstandard dann auch auf die wirklich hervorragenden Lautsprecher auswirken wird, bleibt natürlich abzuwarten.

 

Wie Razer ebenfalls mitteilte, soll das Update mit der neuen Netflix-App und den kommenden Features dann bereits Ende Januar an die Geräte verteilt werden.


Das Razer Phone (Bild) bekommt Netflix und HDR. Zudem wird man Dolby Digital Plus 5.1 integrieren.

 

 

Quelle: CES2018

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “CES 2018: Razer Phone bekommt per Update HDR und Dolby Digital Plus 5.1”

  1. Hubschrauber1atz sagt:

    Ist ja alles schön und gut, aber von 5.1 kann da wohl kaum die Rede sein.

Schreibe einen Kommentar

Teilen