Di. 09. Januar 2018 um 17:35

CES 2018: Acer stellt extrem flaches Ultrabook Swift 7 vor

von Marcel Laser0 Kommentare

Auch bei den Ultrabooks gibt es etwas Neues zu vermelden. So hat Acer auf der CES 2018 in Las Vegas den Nachfolger des Swift 7 Notebooks vorgestellt und dieses ist sogar nun noch flacher als vorher. Zudem spendiert man dem Gerät auch intern eine neue Hardware und wenig Rand um den Bildschirm herum.

Acer Swift mit Intel Core i7 und einem 14 Zoll FullHD-Display

Zuerst einmal die recht interessanten Leistungsdaten: Das Acer Swift 7 wird von einem Intel Core i7 der neusten Generation angetrieben und kann je nach Konfiguration mit bis zu 8 GB RAM und bis zu 256 GB internen Speicher bestückt werden. Beim Display setzt man auf ein IPS-Panel mit 14 Zoll grösse, welches mit einer Auflösung von 1920 x 1080 Pixel daherkommt. Anders als beim Vorgänger setzt man zudem auch auf ein Touchpanel und somit werden Eingaben auch mit den Fingern unterstützt. Apropos Finger: Ein Scanner für den Abdruck soll euch per Windows Hello sicher durch den Login von Windows 10 bringen. Letzteres ist bereits auf dem Acer Swift 7 vorinstalliert. Integriert wurde zudem ein LTE-Modem für den mobilen Einsatz im Internet.

 

Acer geht aber vor allem beim Design ziemlich in die Vollen, denn einmal mehr wurden die Worte “das dünnste Notebook der Welt” erwähnt. Ganze 9 Millimeter soll die Bauhöhe des Swift 7 betragen und das Gehäuse selbst besteht aus einem recht edlen Aluminium-Unibody. Während der Vorgänger noch deutlich dickere Ränder um das Display herum besass, soll das neue Modell einen sehr schlanken Rahmen besitzen. Das lässt das Swift 7 ausserordentlich kompakt erscheinen.

 

Einen genauen Veröffentlichungstermin nannte man bisher für das Acer Swift 7 nicht, allerdings soll es im Laufe des kommenden Sommers dieses Jahres auf den Markt kommen. Bisher wurde eine UVP von rund 1’800 Schweizer Franken in den Raum geworfen, ob sich daran noch etwas ändert, werden wir in den kommenden Monaten sehen.

 

Übrigens: In der kommenden Woche werden wir das Acer Swift 7 von 2017 in einem Testbericht für euch auf die Probe stellen. Wir bekamen bereits gegen Ende letzten Jahres ein Testgerät zwischen die Finger und haben unseren Arbeitsalltag auf dem Device bestritten. Wir hoffen euch spätestens nächste Woche mit einem Erfahrungsbericht versorgen zu können.


Das Acer Swift 7 für 2018: Extrem flach und sehr wenig Rand um den Bildschirm herum.

 

 

Quelle: CES2018

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen