Di. 03. Januar 2017 um 15:44

CES 2017: Galaxy A3 und Galaxy A5 vorgestellt

von Marcel Laser0 Kommentare

Die CES ist die grösste Consumer Elecetronics Messe der Welt und so findet man neben Kühlschränken, intelligenten Betten und Autos auch viele Smartphones, Tablets und andere Gadgets, die uns interessieren. Samsung hat zwei davon nun noch vor der CES 2017 vorgestellt: Das Galaxy A3 und Galaxy A5 sind nun offiziell.

Galaxy A3 und Galaxy A5 in 2017 als wertige Mittelklasse vorgestellt

Und dieses Jahr ist es auch nicht viel anders als im letzten Jahr. Die Galaxy A Serien von Samsung soll viele Premiumfeatures bieten, die sonst nur in der Oberklasse zu finden sind und dennoch den Preis gegenüber den eigenen Topmodellen etwas drücken sollen. Zu den Topfeatures zählt ein edles Glas-Metall-Design, AMOLED-Displays und eine gute Kamera. Vorinstalliert ist auf beiden Geräten Android 6.0 Marshmallow

 

Das Galaxy A3 kommt mit einem 4.7 Zoll Display daher und löst in FullHD auf und ist somit eines der kompakteren Modelle des Herstellers. Als Prozessor setzt Samsung auf einen nicht näher Spezifizierten Octacore mit 1.6 GHz Takt, 2 GB RAM und 16 GB internen Speicher. Die Kameras lösen mit 13 und 8 MP auf.

 

Das etwas grössere Galaxy A5 hingegen bringt ein 5.2 Zoll Display mit FullHD-Auflösung mit. Der Prozessor taktet mit 1.9 GHz etwas höher und wird von 3 GB RAM und 32 GB internem Speicher unterstützt. Auch die Kamera löst mit 16 MP etwas höher auf, nur der Frontknipser bleibt mit 8 MP auf identischem Niveau.


Preise und Verfügbarkeit, kein Wort zum Galaxy A7

In der Pressemitteilung wird allerdings das grösste Modell, das Galaxy A7 mit 5.7 Zoll Display nicht erwähnt. Es sind nur Angaben zu den beiden kleineren Smartphones vorhanden, welche samt Termin, Preise und Datenblatt genannt werden. Im globalen News Room des Herstellers ist das Galaxy A7 allerdings vertreten und so ist es durchaus möglich, dass dieses erst einmal nur ausserhalb Europas angeboten wird. Dennoch muss das nicht heissen, dass das Gerät gar nicht mehr bei uns aufschlägt.

 

Das Galaxy A3 wird mit einer UVP von 349 Schweizer Franken angegeben und das grössere Galaxy A5 soll 449 SFr. kosten. Erhältlich sind beide Smartphones in der Schweiz ab dem 3. Februar 2017. Solltet ihr zufällig einen Abstecher in Las Vages machen, so könnt ihr die Smartphones auch auf der CES 2017 begutachten.

 

 

Quelle: Samsung Schweiz

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen