Do. 08. Dezember 2016 um 14:54

Bluetooth 5.0: Der neue Standard ist endlich final

von Marcel Laser0 Kommentare

„Alles ist besser mit Bluetooth“ ist ein berühmter Satz aus der beliebten Comedy-Serie The Big Bang Theory. Ganz unrecht hat man damit auch nicht, denn viele Gadgets, egal ob Smartwatches, elektrische Zahnbürsten, Fernseher, Wireless Headsets und vieles mehr, greifen auf den kabellosen Standard zurück. In der neusten Version gibt es nun viele Verbesserungen.

Bluetooth 5.0: Doppelte Geschwindigkeit und gut vierfache Reichweite

Neben einer verdoppelten Bandbreite und einer damit auch deutlich erhöhten Geschwindigkeit, soll auch die Reichweite stark erhöht worden sein. Diese soll nun bis zu viermal grösser sein, als beim vorherigen Bluetooth 4.2 Standard. Doch sind hier einige Faktoren an die Implementierung gebunden. Lässt man die Geschwindigkeit hoch, so bleibt die Reichweite wohl eher unverändert oder nur minimal höher. Passt man die Übertragungsgeschwindigkeit allerdings an, lassen sich deutlich höhere Reichweiten realisieren.

 

Damit ist der neue Bluetooth 5.0 Standard auch sehr flexibel einsetzbar und kann speziell auf die Eigenschaften der entsprechenden Produkte angepasst werden. Dabei bleibt er weiterhin kompatibel zu den meisten älteren Standards ab Bluetooth 1.1 und für Energiespargeräte ab Bluetooth 4.0 LE.

„With up to 4x the range, 2x the speed and 8x the broadcasting message capacity, the enhancements of Bluetooth® 5 focus on increasing functionality for the Internet of Things (IoT). Bluetooth 5 delivers a "connectionless” IoT, advancing beacon and location-based capabilities in home, enterprise and industrial applications. This will create significant advantages for developers and manufacturers, while providing a better user experience for their customers.“ – Bluetooth.com

Bluetooth 5.0 hat zudem von Haus aus die Fähigkeit spendiert bekommen, die Funkbäder nach Verfügbarkeit abzutasten und den Kanal für die beste Übertragungsqualität nutzen zu können. So erkennt der Standard ganz intelligent, ob manche Bänder zu stark genutzt werden und nutzt dann entsprechend andere.

 

Das neue Bluetooth 5.0 wird für 2017 in ersten Geräten erwartet, eventuell schon direkt in den neuen Flaggschiffen von Samsung und LG zur MWC 2017 in Barcelona. Man darf also gespannt sein und vor allem Bluetooth-Headsets und Lautsprecher könnten stark von den neuen Fähigkeiten des Standards profitieren.

 

 

Quelle: Bluetooth SIG (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen