Fr. 06. Oktober 2017 um 16:25

BlackBerry Motion: Neues Smartphone auf einem Renderbild zu sehen

von Marcel Laser1 Kommentare

Und man darf gleich vorweg nehmen, es sieht nicht aus wie ein typisches Alcatel oder TCL Device, so wie einige der damaligen Alcatel Designs für BlackBerry Smartphones herhalten mussten. Das BlackBerry Krypton, welches nun als BlackBerry Motion bezeichnet wird, wurde bereits auf einem Bild angeteasert, wo der Rücken im traditionellen Carbon-Look zu sehen war. Nun haben gibt es auch etwas für die Front zu sehen.

BlackBerry Motion ohne Hardware-Tastatur aber mit BlackBerry Fingerscanner

Interessant anzuschauen ist hier vor allem der Fingerprintscanner unter dem Display, welcher auch das BlackBerry-Logo beherbergt und damit einen recht interessanten Look vermittelt. Dieser könnte zudem auch als Homebutton fungieren, aber wahrscheinlich eher kapazitiver Natur arbeiten und nicht als mechanischer Knopf verbaut werden. Zwar blicken wir hier nicht auf ein “fast Full-Front”-Display, doch nimmt dieses einen grossen Teil der Front ein, wo auch der obere Teil des Randes nicht mehr viel Spielraum lässt. Lediglich nach unten hin, dank des Fingerprintscanners, ist deutlich mehr Platz zu erkennen, allerdings auch eine logische Konsequenz daraus.

 

Eine Tastatur wie beim KEYone wird man allerdings vergebens suchen. Auch ein Slider-Smartphone wird das BlackBerry Motion wohl allem Anschein nach nicht. Es handelt sich hier um ein reines Touchscreen-Gerät, welches sogar mit einem 3.5mm Klinkenanschluss ausgestattet ist. Zumindest ist ein solcher auf dem Bild zu erkennen.

 

Etwas auffällig sind auch die drei Bedientasten an der rechten Seite des BlackBerry Motion. Die längere, oben angebrachte Taste ist mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit die Lautstärkewippe und die untere, mehr in der Mitte liegende geriffelte Taste könnte der Standbybutton sein. Welche Funktion der Knopf unter der Lautstärkeregelung allerdings einnehmen soll, ist bisher nicht ganz klar.

 

Ebenfalls nicht bekannt ist ein Vorstellungstermin oder gar ein Preis. Die Hardware wird aus der unteren Mittelklasse stammen und einen Snapdragon 625 beherbergen, allerdings mit 4 GB RAM ordentlich Arbeitsspeicher verbauen. Das Display soll mit FullHD scharf genug auflösen und in Anbetracht der hier spekulierten Hardware könnte der 4’000 mAh Akku für eine enorm lange Laufzeit sorgen. Aber das bleibt alles natürlich erst einmal abzuwarten.


BlackBerry Motion
Das BlackBerry Motion (ehemals Krypton) ist ein reines Touchscreen Smartphone. Wann es vorgestellt werden soll ist leider noch nicht bekannt.

 

 

Quelle: Evan Blass

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “BlackBerry Motion: Neues Smartphone auf einem Renderbild zu sehen”

  1. Kommandant sagt:

    Smartphone Welt: Es ist an der Zeit den Homebutton wegzulassen. (Hatte Blackberry eh noch nie wirklich)

    Blackberry: Wir könnten ja endlich nen Homebutton integrieren 😀

    Soll einer die Firma verstehen hahaha

Schreibe einen Kommentar

Teilen