Mo. 26. März 2018 um 12:52

BlackBerry Ghost Pro auf neuem Bild aufgetaucht – Kommt es auch zu uns?

von Marcel Laser0 Kommentare

Vor einiger Zeit berichteten wir über das BlackBerry Ghost, welches vom indischen Hersteller Optiemus gebaut werden soll. Denn dieser hält, genau wie TCL (Mutterkonzern von Alcatel), die Lizenzrechte für Smartphone-Entwicklungen mit dem BlackBerry-Namen. Ein neues Bild zeigt zudem eine neue Variante des unter dem Codenamen Ghost entwickelten Smartphones.

BlackBerry Ghost Pro: Kommt es auch nach Europa? Wahrscheinlich nicht…

Kein geringerer als Evan Blass hat nun neue Renderings ins Netz gestellt, die sehr nach “Pressrenders” aussehen, also vom Hersteller bereitgestelltes Material für das Bewerben seiner Modelle. Das Ghost zeigt sich auch hier als Modell mit sehr grossem, frontfüllendem Display. Interessant ist hier der Umstand, dass es leicht kantigere Ecken aufweist, als das BlackBerry Ghost aus dem letzten Leak. Wahrscheinlich handelt es sich hier auch um zwei verschiedene Modelle, denn Evan Blass redet auch von einem BlackBerry Ghost Pro.

 

Nun bleibt aber die Frage, ob beide Modelle, egal ob Pro oder eben nicht Pro, auch ausserhalb Indiens erscheinen könnten und die Antwort muss in diesem Fall, zumindest erst einmal recht vorsichtig, mit “nein” beantwortet werden. Bisher hat der Hersteller Optiemus keine Geräte ausserhalb Asiens veröffentlicht und wir bezweifeln, dass sich dieses mit dem Ghost Phone ändern wird.

 

Nachschub von der BlackBerry Front wird aber wohl in diesem Jahr dann doch noch für uns geben. TCL hat bereits angekündigt, zwei neue BlackBerry Smartphones für dieses Jahr auf den Markt zu bringen. Derzeit wird auch darüber spekuliert, dass eines der beiden Devices sogar ein Nachfolger des KEYone werden könnte.


Das BlackBerry Ghost Pro wird von Optiemus entwickelt, wird aber wohl keinen Weg aus Asien herausfinden.

 

 

Quelle: PhoneArena via Evan Blass

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen