Mo. 30. April 2018 um 11:42

BlackBerry Athena: Neues Smartphone auf TENAA Webseite aufgetaucht

von Marcel Laser1 Kommentare

Anscheinend kommt noch ein BlackBerry Gerät auf uns zu und dieses ist unter Umständen auch nicht nur für den asiatischen Markt bestimmt, so wie es wohl beim BlackBerry Ghost genannten Modell passieren wird. Das BlackBerry Athena wird wohl von TLC gebaut, die auch schon das KEYone fabrizierten und somit ist die Chance hoch, dass auch wir in den Genuss des neu aufgetauchten Smartphones kommen könnten.

BlackBerry Athena: Griechische Götting mit physischer Tastatur und KEYone Display?

Meistens werden zusammen mit den Geräten auch ein paar Hardwaredetails auf der chinesischen TENAA Webseite veröffentlicht. In diesem Fall müssen wir uns allerdings erst einmal nur auf das Design konzentrieren, denn das Smartphone wird von allen Seiten abgelichtet in der Listung präsentiert, aber dafür vorerst keine Infos über das Innenleben. Ein paar bekannte BlackBerry-Tugenden werden zudem auch beim Athena genannten Device berücksichtigt.

 

So sehen wir eine physische Tastatur unter dem im 3:2-Format ausgelegtem Display. Zwei Eigenschaften, die auch dem KEYone zugesprochen werden können. An der rechten Seite befindet sich die Lautstärke-Wippe und der Standbybutton, allerdings ist nicht ganz klar, wozu der dritte Knopf in der Mitte dienen soll. Für einen Shutterbutton für die Kamera liegt er durchaus zu zentral, als das er noch komfortabel zu erreichen wäre. Möglich wäre auch, dass der spekulierte Standbybutton, welcher hier eine geriffelte Oberfläche besitzt, ein Kameraknopf ist.

 

Der Rücken offenbart eine texturierte Oberfläche, welche uns wohl mehr Griffigkeit versprechen möchte. Zu sehen ist im Rücken auch eine Dual-Kamera mit LED-Blitz. Grade in Bezug auf die Dual-Kamera ist es BlackBerrys erstes Dual-System und wir sind gespannt, wie sich diese wohl schlagen wird. Altbewährtes findet sich auch im oberen Rahmen des BlackBerry Athena wieder, wo wir den Klinkenanschluss sehen, den so mancher Hersteller mittlerweile fallen lässt.

 

Wahrscheinlich handelt es sich hier sogar um den legitimen Nachfolger des BlackBerry KEYone, welches ja bereits ein wenig länger auf dem Markt zugegen ist. Das Design, das Display und natürlich die Tastatur sprechen dafür. Auch die Modellnummer ist mit BBF100-4 dem BBB100-X des KEYone extrem ähnlich. Wann wir allerdings mit einer Vorstellung rechnen können, bleibt vorerst einmal abzuwarten.


Sehr gut von allen Seiten zu sehen: Das BlackBerry Athena auf TENAA.

 

 

Quelle: GSMArena via TENAA

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “BlackBerry Athena: Neues Smartphone auf TENAA Webseite aufgetaucht”

  1. Kommandant sagt:

    Richtig geil ! Freu mich drauf. Endlich eckig. KeyOne ist zwar toll aber es rutscht mir oft aus der Hand weils zu rund ist.

Schreibe einen Kommentar

Teilen