Mo. 13. Oktober 2014 um 13:01

Bekommt WhatsApp bald Telefonfunktionen?

von Marcel Laser3 Kommentare

Verantwortlich für diese Information ist das israelische Branchenmagazin Geektime, welches das Update nun ankündigte, allerdings keine Quellen benennt. So soll WhatsApp nach der nächsten Aktualisierung bereits VoIP beherrschen und somit kostenlose Telefonanrufe über das UMTS-Netz ermöglichen. Woher diese Informationen letztendlich stammen, verrät Geektime allerdings nicht.

 

Im Februar auf dem Mobile World Congress in Barcelona kündigte Jan Koum, Mitgründer von WhatsApp, ein Update für Ende des Jahres an, welches VoIP auf allen Plattformen aus der App heraus ermöglichen soll. Ein genauer Termin wurde aber bisher nicht genannt. WhatsApp selber zählte im August per Pressemitteilung rund 600 Millionen aktive Nutzer, welche mindestens einmal im Monat im Messenger aktiv sind.

 

Quelle: Geektime (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

3 Antworten zu “Bekommt WhatsApp bald Telefonfunktionen?”

  1. nb4fcb sagt:

    Na toll. Ich habe WhatsApp doch nur damit ich EBEN NICHT telefonieren muss. Dagegen! -.-

  2. Tempest2k sagt:

    Kann mir jemand erklären was Whatsapp kann was Skype nicht schon seit einem gefühlten Jahrhundert kann?
    Brauche ich noch ein Programm mit dem ich über das Internet telephonieren kann? Nein? Eben.

  3. Googlook sagt:

    @ Tempest2k: Wenn ich meine Kontakte ansehe, bemerke ich, dass knapp 90% WhatsApp haben. Bei Skype sind es lediglich ca. 5%. Bestimmt haben noch weitere Skype, aber ich kenne deren Skype-Namen nicht, resp. die haben eine andere E-Mail Adresse bei Skype hinterlegt, oder ich habe von den Personen überhaupt keine E-Mail Adresse. Mit WhatsApp könnte ich somit mit fast allen Telefonieren, mit Skype eigentlich mit fast niemandem. Mit WhatsApp könnte man eben (fast) alle erreichen, wie eben per Textnachricht. WhatsApp könnte es mMn genau so schaffen, die normalen Anrufe zu ersetzen. Womöglich benötigen wir für unser Smartphone wirklich nur noch einen Datentarif.

    Dazu kommt, dass wenn mich jemand anruft, dauert es viel zu lange bis Skype gestartet ist, da wurde der Anruf längst wieder abgebrochen.

    ABER: Ich selbst telefoniere eigentlich fast nur ganz normal. Ich habe genau einen Standort, von welchem ich Skype benutze, da (fast) kein Mobilfunksignal vorhanden ist. Sonst werde ich noch selten über Skype angerufen.

Schreibe einen Kommentar

Teilen