Fr. 22. Mai 2015 um 18:45

Asus bringt seine VivoWatch nun auch nach Deutschland

von Marc Hoffmann0 Kommentare

Kurz abgehakt: Asus hat damit begonnen, seine VivoWatch Smartwatch auch in Deutschland zu verkaufen. Dabei hat der Hersteller vorerst einen Exklusivvertrag mit dem Online-Händler Cyberport, womit die High-Tech Uhr derzeit ausschliesslich dort und im Asus eigenen eShop gekauft werden kann. Der Preis in beiden Shops entspricht der UVP von 149 Euro.

 

Die Asus VivoWatch wurde vor allem auf die Kernbereiche Fitness und Gesundheit optimiert und bietet eine entsprechend grosse Bandbreite an Softwarefunktionen sowie Sensoren für die Messung körperlicher Aktivität. Das Betriebssystem der VivoWatch ist allerdings eine eigene Entwicklung von Asus und basiert nicht auf Android Wear. Dies hat zur Folge, dass die Smartwatch zwar nur eingeschränkt erweiterbar ist, dafür aber deutlich längere Akkulaufzeiten vorweisen kann, als dies bei Android Wear Geräten momentan der Fall ist. Mit Funktionen wie Schrittzähler und kontinuierlicher Messung der Herzfrequenz sowie einem Schlaftracker ist die VivoWatch damit ein nützlicher Begleiter für gesundheitsbewusste Menschen.

 

Die Uhr ist mit den meisten Android Geräten ab Android 4.3 sowie mit iOS Devices ab iOS 7 kompatibel. Das verbaute 1.28 Zoll LCD Display wird von Gorillaglas 3 vor Kratzern geschützt und die gesamte Smartwatch ist sowohl gegen Wasser, als auch Staub gewappnet. Darstellen kann das Display allerdings lediglich monochrome Inhalte, was vor allem der längeren Akkulaufzeit zu schulden ist. Immerhin soll sie mit einer Akkuladung bis zu zehn Tage durchhalten.

 

Quelle: Asus

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen