Mo. 05. März 2018 um 13:17

Asphalt 9 Legends im Apple App Store erschienen – Europa Release lässt noch auf sich warten

von Marcel Laser0 Kommentare

Asphalt ist eines der einer der epischsten Racing Titel für unsere kleinen mobilen Begleiter. Das liegt vor allem daran, dass die meisten Gaming-Fans Rennspiele für Smartphones meist mit diesem Namen in Verbindung bringen. Die letzten Jahre ruhte sich Gameloft recht lange auf Asphalt 8: Airborne aus, aber nun ist bereits der Nachfolger in Sicht und kann sogar mit ein bisschen Aufwand auf iOS Geräten schon installiert werden.

Asphalt 9: Legends bisher nur im philippinischen App Store erhältlich

Asphalt 9: Legends ist nämlich bisher nur im philippinischen App Store erhältlich und auch nur für Apple iOS Devices. Dort hat der Titel aber bereits sehr gute Bewertungen erhalten und es ist davon auszugehen, dass wir einem qualitativ hochwertigen und wie immer sehr bunten Rennerlebnis entgegenblicken können. Die Methode, das Spiel erst in einer eher Marktschwachen Region herauszubringen wird im Übrigen als Softlaunch bezeichnet und dient vor allem dazu, das Game erst einmal im Einsatz auf kleiner Basis zu testen. Spiele wie Arena of Valor setzten beispielsweise auch auf ein solchen Verfahren.

 

Gameloft hat zudem auch Änderungen am Gameplay vorgenommen und präsentiert mit Asphalt 9: Legends erstmals das sogenannte Touch Drive Steuerungssystem. Hier fährt euer Auto eher in einer Art von automatischem Modus und per Fingertipp werden Drifts, Turbos und Richtungswechsel eingeleitet. Wer will darf in den Einstellungen aber auch auf eine manuelle Kontrolle zurückgreifen, falls euch das neue System unterfordern sollte. Ebenfalls neu ist ein Car Editor, der es euch ermöglicht die integrierten 50 realen und ikonischen Autos selbst umzugestalten.

 

Auf der technischen Seite hat man Asphalt 9: Legends komplett überarbeitet und setzt auf eine auf “Konsolenlevel” stehende Optik mit neuen Effekten und Möglichkeiten zur Darstellung. So erwähnt man HDR im Beschreibungstext, aber es bleibt offen, was genau damit gemeint ist. Wir gehen einmal sehr stark davon aus, dass Asphalt 9: Legends HDR-Displays wie die des Galaxy S9 oder iPhone X unterstützt und somit auch den dort deutlich höheren Farbraum (echtes HDR mit 10-bit) nutzt, was einen hohen Einfluss auf die Anzeigequalität hat, vor allem bei einem so farbenfrohen Spiel.

 

Wie man bereits am nicht vorhandenen Preis des Spiels im philippinischen App Store erkennen kann, ist auch Asphalt 9: Legends ein Free-2-Play Spiel und finanziert sich wie der Vorgänger über enthaltene inApp-Käufe. Wer das Spiel jetzt schon ausprobieren möchte, kann einen philippinischen Apple Account anlegen und braucht es dann nur noch installieren. Einen genauen Release-Termin zum Game gibt es bisher nicht, aber da der Softlaunch bereits angelaufen ist, sollte es nicht mehr all zu lange dauern. Eine Veröffentlichung im 2. Quartal scheint somit realistisch. Eine Version für Android wird ebenfalls erscheinen.


 

 

Quelle: App Store

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen