Di. 19. November 2019 um 13:04

Überraschung! Apple-Event zu Apps und Games im Dezember

von Marcel Laser0 Kommentare

Das ist ja einmal etwas ganz anderes. Alle haben eigentlich für dieses Jahr noch ein neues iPad Pro erwartet, dieses kam aber nicht. Apple stellte zudem mehr oder weniger schmucklos das neue MacBook Pro mit 16 Zoll Display vor. Ein Extra Event dafür gab es nicht. Doch nun verschickt Apple erste Einladungen für ein Dezember-Event in New York. Nicht nur der Zeitpunkt ist eine riesige Überraschung in der Branche, auch dass es um Apps und Games gehen soll, ist erstmalig in der Geschichte des Unternehmens.

Apple Event am 2. Dezember: Gerüchte um neues Abo-Modell und Neuvorstellungen

Das auf einmal ein Apple Event im Dezember stattfindet ist über alle Massen überraschend. Eigentlich ist der Hersteller mit all seinen Betriebssystemen und der Hardware wohl für dieses Jahr durch. Anscheinend hat Apple aber doch noch etwas zu sagen. Allerdings geht es dieses Mal (wahrscheinlich?) nicht um Hardware, sondern um viel Software. Nein, nicht die Betriebssysteme, die sind ja schon abgehandelt und werden traditionell im Frühling wieder zum Thema. Hier soll es um Apps und Games gehen und wahrscheinlich auch über die Abo-Modelle des iPhone-Herstellers.

 

Daher könnte ein grosser Anlaufpunkt der neue Apple Arcade Gaming-Dienst sein, der in diesem Event eine besondere Rolle spielen könnte. Unter anderem würde so das Apple-Event im Dezember eine Bühne für Spieleentwickler sein, die neue Games für die kommenden Monate präsentieren. Da Apple Apple Arcade bereits ein erfolgreicher Start gelungen ist, würde es nicht wundern, wenn man hier noch weitere starke Titel präsentieren würde, um den Dienst weiter zu pushen.

 

Zudem gibt es laut MacNotes auch Gerüchte über ein Super-Abo-Modell, dass alle Dienste von Apple zu einem festen Preis unter einem Hut vereint. Das wären iCloud-Services, Apple Music, Apple TV+ und auch Apple Arcade. Möglich wäre es zumindest. Auch Bundles unterschiedlicher Abos wären denkbar. Was hier aber genau kommt, bleibt noch bis zum 2. Dezember abzuwarten.


Apple Arcade Dezember Event
Apple Arcade ist der neue Gaming-Dienst von Apple. Gut möglich, dass wir neue hochkarätige Games sehen werden. (Bild: Apple)

Apple Event im Dezember: Kommt doch noch neue Hardware

Als eher unwahrscheinlich gilt, dass Apple neue Hardware vorstellt, doch ganz abwegig ist das nicht. Denn eine der wichtigsten “Spielkonsolen” des Herstellers ist schon etwas betagter: Es geht um das Apple TV4, dass eventuell mit dem Apple TV5 einen Nachfolger bekommen könnte. Oceanhorn 2 ist beispielsweise ein sehr hardwarehungriger Titel, der allerdings seine schönste Grafikpracht nur auf der stärksten Hardware (iPhone 11 Pro und iPad Pro 12.9) zeigt. Hier hingt das Apple TV4 (Apple TV 4K) mittlerweile deutlich hinterher. Eine Auffrischung der Hardware, auch in Bezug auf die neuen Abo-Services wie Apple TV+ und Apple Arcade, wäre also angebracht.

 

Noch unwahrscheinlicher sind zudem neue iPads, wie beispielsweise das in diesem Jahr schmerzlich vermisste iPad Pro 12.9. Hier hat man eigentlich im Oktober ein Update der Hardware erwartet. Eventuell hat Apple sich das ja für das Dezember-Event aufgehoben um neue Apps und Spiele auf dem Gerät zu zeigen? Wer weiss, möglich ist alles, auch wenn es erst einmal unwahrscheinlich zu sein scheint.

 

 

Quelle: MacNotes

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen