Di. 26. Januar 2021 um 9:34

Faltbares iPhone: Patent deutet auf verrücktes Kamera-Feature hin

von Marcel Laser 0 Kommentare

Apple macht nicht jeden Trend der Branche mit oder wartet zumindest relativ lange, bis sich etwas abzeichnen kann. Gutes Beispiel ist die Gesichtserkennung Face ID, die zwar im Vergleich zu Android-Handys sehr spät kam, aber aktuell noch als die sicherste Entsperrmethode ihrer Art gilt. Manchmal lohnt sich das Abwarten einfach. Nun wird der Hersteller mit einem faltbaren iPhone in Verbindung gebracht und ein entsprechendes Patent zeigt eine sehr ungewöhnliche Kamera.

Faltbares iPhone mit einer Kamera zum Anstecken? Patent zeigt neues Modell

Samsung hat mit dem Galaxy Fold die Führung übernommen, später kam mit dem Huawei Mate X entsprechende Konkurrenz dazu, Das Motorola Razr ist zwar ebenfalls faltbar, aber auf eine andere Weise. Mittlerweile gibt es also seit einiger Zeit entsprechende Geräte und die Hersteller forschen weiter an der Technologie. Apple aber anscheinend auch, wie immer mehr Gerüchte im Internet verdeutlichen..

Bei der US-amerikanischen Patent-Behörde USPTO ist ein Patent aufgetaucht, das eine Kamera für ein faltbares Modell beschreibt. Das iPhone in dem Patent lässt sich ähnlich zusammenfalten, wie das Motorola Razr. Also in der Mitte und dann horizontal, was an frühere Klapphandys erinnert. Das Patent beschreibt auch die Kamera, die nicht mehr fest am iPhone angebracht zu sein scheint.


iPhone 12 Pro Farben
Bislang ist alles starr am iPhone. Auch hier beim iPhone 12 lässt sich noch nichts knicken. Wird sich das irgendwann ändern? (Bild: Apple)

Stattdessen ist die Rede von einer Kamera, die entweder mit physischen Verbindungen arbeitet oder kabellos mit dem iPhone verbunden wird. Dadurch könnte der Knipser mit einer Hülle oder auch als Modul angesteckt werden. Im letzteren Fall könnten sich die Nutzerinnen und Nutzer den Platz auf dem Gerät vielleicht sogar frei aussuchen.

Ob Apple aber tatsächlich irgendwann ein faltbares iPhone auf den Markt bringt, bleibt abzuwarten. Die Gerüchte mehren sich in den letzten Monaten extrem, doch sollen mindestens noch bis zu zwei Jahre vergehen. Die Wahrscheinlichkeit scheint allerdings mittlerweile deutlich gestiegen zu sein.

 

 

Quelle: USPTO

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen