Di. 15. September 2020 um 20:33

Apple Watch 6 und neues iPad Air offiziell vorgestellt – Kein neues iPhone 12

von Marcel Laser0 Kommentare

299 

Dieses Mal keine neuen iPhones im September? Das iPhone 12 (Pro) liess sich auf der Keynote nicht blicken. Dafür aber zwei neue Geräte, die wohl schon länger auf dem Plan standen. Es gibt ein neues iPad Air und eine neue Apple Watch 6. Vor allem letztere bekommt einige neue Funktionen spendiert. Aber dabei hat es Apple nicht belassen.

Apple Watch 6: Neue Farben, Armband und Sauerstoffgehalt im Blut messen

Die neue Apple Watch Series 6 ist offiziell vorgestellt worden und bringt einige neue Funktionen mit. Erstmals stellt Apple zudem viele neue Farben für die Uhr vor. Unter anderem könnt ihr die neue Apple Watch 6 in Rot und Blau kaufen. Auch die kleine Krone an der Seite ist in der entsprechenden Farbe gehalten. Auch zig neue Watchfaces wird es geben, die viele neue Ansprüche bedienen sollen, auch im Bereich Sport. Eine der neuen Funktionen wurde zudem bereits vor Wochen spekuliert: Ihr könnt nun auch den Sauerstoffgehalt im Blut messen.

 

Der neue Apple S6 Prozessor ist ein Chipsatz auf Basis des Apple A13 Bionic (iPhone 11), der 20 Prozent mehr Leistung bringen soll. Damit wird die Apple Watch 6 wesentlich schneller und responsiver. Aber auch bei der Akkuleistung sollen Fortschritte gemacht worden sein. Der S6 ist als Dual-Core-Prozessor ausgelegt und ist in allen Apple Watch 6 Modellen integriert.

 

Ein neuer Modus namens Family-Setup kann übrigens jeder Apple Watch in der Familie eine Nummer zuweisen. Diese Telefonnummer ist nur der jeweiligen Uhr zugeordnet. So können Kinder mit einer eigenen Uhr herumlaufen und sind immer erreichbar, auch wenn sie kein Smartphone haben. Zudem lassen sich Nummern festlegen, die die jeweilige Apple Watch anrufen kann. Family-Setup soll auch weiteren Apple Watch Modellen zur Verfügung stehen. Die Funktion ist allerdings an die Zusammenarbeit mit einem regionalen Provider gebunden. In Deutschland wird die Telekom das Feature anbieten können.


Apple Watch Series 6 und Apple Watch SE
Die neue Apple Watch 6 und Apple Watch SE. Die Series 5 wir aus dem offiziellen Portfolio verschwinden.

Ebenfalls neu ist das sogenannte Solo-Band. Ein Armband, das keinen Verschluss besitzt und aus Silikon besteht. Das speziell dafür angepasste Material soll extrem flexibel sein und dennoch sehr anschmiegsam bleiben. Ihr könnt es einfach abstreifen oder wieder anziehen. Ein Verschluss wird dafür nicht mehr nötig. Passend zu den neuen Farben der Uhr sind auch viele der Armbänder in den neuen Farbvarianten gehalten.

 

Zudem hat Apple mit der Apple Watch SE eine wesentlich günstigere Smartwatch vorgestellt. Sie besitzt die gleichen Sensoren der Apple Watch 6, wird aber mit einem schwächeren Chipsatz ausgeliefert. Dieser kommt aus dem Vorgänger. Damit ist die SE-Version der Apple Watch 5 ziemlich ähnlich. Als günstigstes Modell bleibt die Watch Series 3 Teil des Portfolios.

Apple Watch Series 6 in Rot
So sieht die neue Apple Watch Series 6 in Rot aus und sie misst auch den Sauerstoffgehalt im Blut.

iPad Air 2020: Neues Pro-Design und Apple A14 Bionic

Apple hat auch ein neues iPad Air 4 vorgestellt, das vom Design her auch als iPad Air Pro durchgehen kann. Das neue iPad Air 2020 sieht nämlich dem iPad Pro recht ähnlich, vor allem was das kantige Design betrifft, was das Modell wesentlich erwachsener wirken lässt. Die schmaleren Ränder machen das Gerät auch etwas schlanker. Nur auf der Rückseite kommt eine einzige Kamera zum Einsatz. Das Display wächst durch das neue Pro-Design auf 10.9 Zoll an.

 

Als Prozessor kommt der neuste Apple A14 Bionic zum Einsatz. Dieser war eigentlich für das neue iPhone 12 erwartet worden. Damit hat Apples neustes iPad Air 2020 nun auch den aktuellsten Chipsatz im Gehäuse. Im Vergleich zum Vorgänger erreicht dieser 40 Prozent mehr bei der Prozessorleistung und 30 Prozent mehr Grafikleistung.

 

Interessant ist auch Apples neues Ansatz für den Fingerabdrucksensor. Denn das alte iPad Air hatte ja noch einen grossen Sensor dafür im Rahmen unter dem Display. Nun ist dieser auf die Oberseite direkt in den Rahmen in den Power-Knopf gewandert. Das erinnert ein wenig an den Fingerabdrucksensor aus alten Xperia-Smartphones.

Apple iPad Air 2020
Das neue iPad Air kommt im neuen Pro-Design, mit einem grösseren Bildschirm und in vielen neuen Farben.

Auch ein neues “normales” iPad wurde vorgestellt. Am Design des neuen Budget-Tablets ändert sich im Vergleich zum Vorgänger nichts. Es bleibt eigentlich beim bekannten iPad-Design, dafür wurde aber ordentlich an den Innereien gebastelt. Der Apple A12 Bionic kommt hier zum Einsatz und hebt die Performance damit deutlich im Vergleich zum Vorgänger an. Der Chipsatz kommt auch im iPhone X zum Einsatz. Weitere Änderungen gibt es aber auf den ersten Blick aber nicht.

Neue iPads und Apple Watch 6: Verfügbarkeit und Preise

Die neue Apple Watch Series 6 ist wie immer in zwei Versionen mit unterschiedlichen Durchmessern verfügbar. Vorbestellungen der Series 6 und der neuen SE-Version starten übrigens schon heute. Auch die iPads können bestellt werden. Die Preise listen wir euch nun im Folgenden.

  • Apple Watch Series 6 – ab 418,15 Euro / ab 419 Schweizer Franken
  • Apple Watch Series 6 LTE – ab 515,65 Euro / ab 519 Schweizer Franken
  • Apple Watch SE – ab 291,45 Euro / ab 299 Schweizer Franken
  • Apple Watch SE LTE – ab 340,20 Euro / ab 349 Schweizer Franken
  • iPad Air 2020 – ab 632,60 Euro / ab 629 Schweizer Franken

Die interessanten Preise kommen durch die Senkung der Mehrwertsteuer in Deutschland zusammen. In der Schweiz bleibt alles wie gehabt. Je nach Ausstattung kann der Preis vor allem bei den iPads aber noch steigen. Hier stehen beispielsweise unterschiedliche Varianten zur Auswahl.

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen