Di. 19. März 2019 um 9:16

Apple präsentiert überraschend neue iPads: iPad Air und iPad mini 2019

von Barbara Walter-Jeanrenaud1 Kommentare

Eigentlich haben ja alle gespannt auf die bevorstehende Apple Keynote vom 25. März 2019 gewartet. Doch nun hat der Tech-Gigant aus Cupertino überraschend zwei neue iPad-Modelle vorgestellt: Das iPad mini (2019) mit neuen Funktionen und Features sowie das neue iPad Air. Montags war dazu kurz der Apple Online-Store nicht mehr verfügbar und plötzlich waren sie da, die neuen Geräte.

Apple iPad mini (2019)


Apple iPad mini 2019 mit Pencil
Apple iPad mini 2019 mit Pencil

Das iPad mini in der neuen Version bleibt genauso handlich, wie die Vorgängermodelle. Mit 7.9 Zoll Retina Display mit True Tone Technologie liefert das generalüberholte Apple iPad mini gewohnt scharfe und präzise Bilder bei einer Auflösung von 2048 x 1536 Pixeln und einer Pixeldichte von 326 ppi. Im Inneren ist nun der neue A12 Bionic Chip mit Neural Engine, mit 64 GB oder 256 GB Speicher und Touch ID. Dies verspricht dreimal mehr Leistung im Vergleich zum Vorgängermodell. Soweit, so gut. Die Frontkamera für FaceTime liefert 7 Megapixel, die rückseitige Kamera kommt mit 8 Megapixel und einer Blende von f/2.4 daher.

Neu ist aber nunmehr, dass auch das iPad mini den Apple Pencil der ersten Generation unterstützt, der per Lightning-Anschluss aufgeladen werden kann. Damit lässt sich komfortabler und präziser auf dem Retina-Display des iPad Mini schreiben, als zuvor.

Zu kaufen gibt es das neue iPad mini in den Farben Gold, Silber und Space Gray mit wahlweise 64 GB oder 256 GB internem, wie immer nicht-erweiterbaren, Speicherplatz. Ebenfalls kann man wie gewohnt wählen zwischen einem Gerät mit WLAN oder zusätzlich mit LTE Advanced, dass dann über eine eSIM realisiert wird. Dennoch zeigt der Apple Store in der Skizze einen Nano-SIM-Slot. Die 3.5-mm-Stereoklinken-Buchse an der Oberseite ist übrigens ebenso erhalten geblieben, wie der Lightining-Anschluss an der Unterseite.

 

Das Apple iPad mini (2019) ist 203.2 x 134.8 x 6.1 mm klein und wiegt 300.5 g ohne sowie 308.2 g mit LTE-A-Modul.

Preis und Verfügbarkeit

Kostenpunkt des neuen Apple iPad mini (2019), das per sofort online bei Apple bestellt werden kann:

 

Apple iPad Air

Apple iPad Air
Das Apple iPad Air

Das neue Apple iPad Air kommt mit sehr ähnlichen Hardware-Spezifikationen daher. Es unterscheidet sich vom iPad mini durch sein 10.5 Zoll Retina Display mit True Tone, dass mit 2224 x 1668 Pixeln bei 264 ppi Pixeldichte auflöst.

Auch hier ist im Inneren der aktuelle A12 Bionic Chip mit Neural Engine und das iPad Air gibt es ebenfalls mit 64 GB oder 256 GB Speicher sowie wahlweise mit LTE Advanced- oder nur WLAN-Konnektivität. Touch ID ist ebenso mit an Bord wie eine FaceTime Kamera mit 7 Megapixel und f/2.2 Blende. Face ID indes kann das iPad Air damit nicht leisten. Die Hauptkamera auf der Rückseite bietet 8 Megapixel und einer Blende von f/2.4. Auch vom iPad Air wird natürlich der Apple Pencil der ersten Generation unterstützt, der per Lightning-Anschluss aufgeladen wird. Zudem ist ein neues Tastatur-Case namens Smart Keyboard für das neue iPad Air erhältlich. Das iPad Air ist 250.6 x 174.1 x 6.1 mm gross und wiegt 456 Gramm bzw. 464 Gramm, wenn ein LTE-A-Modul verbaut wird. Für die Tastatur ist der bereits bekannte Smart Connector auf der linken Seite zu finden. Unten ist wie gewohnt ein Lighting-Anschluss zu finden und die Oberseite beherbergt den 3.5-mm-Stereoklinken-Anschluss.

 

Zu kaufen gibt es das Apple iPad Air ebenfalls in den bekannten Farben Gold, Silber und Space Gray mit wahlweise 64 GB oder 256 GB internem, ebenfalls unerweiterbaren, Speicherplatz. Ebenfalls kann man wie gewohnt wählen zwischen einem Gerät mit WLAN 802.11a/b/g/n/ac im 2.4 GHz- und 5 GHz-Frequenzband, HT80 mit MIMO sowie Bluetooth 5.0 oder gegen Aufpreis zusätzlich mit LTE Advanced via eSIM.

Preis und Verfügbarkeit

Kostenpunkt des neuen Apple iPad Air, das per sofort online bei Apple bestellt werden kann:

Natürlich sind die Vorjahresmodelle des Apple iPad Pro und des Neuen iPad weiterhin auch noch erhältlich.

Wir dürfen also gespannt sein, was uns in sechs Tagen bei der Apple Keynote und ab dem 3. Juni beim WWDC19 erwarten wird.

 

 

Quelle: Apple

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Apple präsentiert überraschend neue iPads: iPad Air und iPad mini 2019”

  1. Lumpinocchio sagt:

    Ich habe mir mal das Mini bestellt. 😇

Schreibe einen Kommentar

Teilen