Do. 02. August 2018 um 18:49

Apple knackt die Billion: Wertvollstes Aktienunternehmen der Welt

von Barbara Walter-Jeanrenaud0 Kommentare

Nein, es ist kein Übersetzungsfehler: Apple hat tatsächlich die Marke durchbrochen und war am Abend zumindest kurzzeitig auf einem absoluten Rekordhoch. Als erstes Unternehmen der Börsengeschichte erreichte der Technikgigant aus Cupertino einen Wert von über einer Billion US-Dollar.

Wert bei 1.000.036.178.300 US-Dollar

Eine einzelne Apple-Aktie stieg in ihrem Wert auf 207.05 US-Dollar. Bei 4 829 926 000 vorhandenen Apple-Aktien auf dem Markt macht dies multipliziert einen Gesamtbörsenwert von 1.000.036.178.300 US-Dollar – ein schier unvorstellbarer Betrag. Wer derzeit Apple-Wertpapiere besitzt, kann sich also freuen! Insbesondere in den letzten acht Jahren ging der Kurs stetig nach oben, kleinere Rückschläge verzeichnete die Aktie 2013 und 2016.

Apple knapp vor Amazon, Google und Microsoft

Seit einiger Zeit duellierten sich Amazon und Apple darüber, wer als erstes privates Unternehmen die Billionenmarke knackt. In der Rangliste der wertvollsten börsennotierten Firmen der Welt steht Apple nun vor Amazon, Google und Microsoft auf Platz vier. Wie lange das Hoch für Apple anhält und wann die Verfolger auch die Billion knacken, kann derzeit niemand vorhersagen.


Quelle: Bloomberg (englisch) via Süddeutsche Zeitung 

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen