Do. 23. Januar 2020 um 10:39

Apple iPhone 9: Vorstellungstermin im Netz aufgetaucht

von Marcel Laser1 Kommentare

Es ist der Wunsch vieler Fans wieder ein kleineres iPhone in der Hand zu halten und zwar im mittlerweile ikonischen Design, das die Modelle der iPhone 6 Serie startete. Ein kompaktes iPhone mit 4.7 Zoll Display, allerdings mit aktueller Hardware der Top-Modelle. Ein im Netz seit Jahren kursierendes iPhone SE 2 oder in diesem Fall auch Apple iPhone 9 genannt, soll als “Nachfolger” des kleinen 8er-Modells in der Pipeline stehen. Informanten aus Zuliefererkreisen reden sogar schon von einem konkreten Monat.

Apple iPhone 9: Produktion startet im Februar, Vorstellung angeblich im März

Der Bericht stammt vom Branchenmagazin Bloomberg, das sich auf interne Quellen in Zuliefererkreisen beruft. Hier wurde nun genannt, dass Apple die Produktion im Februar starten will. Eine Vorstellung soll dann im Laufe des März stattfinden. Wahrscheinlich wird es zu diesem Anlass ein eigenes Event geben, wo allerdings auch neue iPad Pro Modelle ein Thema sein könnten. Bereits im vergangenen Jahr kamen immer wieder Gerüchte um ein Event im März auf. Es könnte also tatsächlich bald soweit sein.

 

Allerdings gibt es viele Widersprüche beim Design. Vor allem in Bezug auf Touch ID ist man sich wohl in der Medienlandschaft noch nicht sicher. Einige reden davon, dass das Apple iPhone 9 das Design des iPhone 8 erhalten wird. Hinten Glas und vorne der ikonische Homebutton mit den aus früheren Zeiten bekannten dickeren Rändern. Es gibt aber auch Gerüchte, die zwar die Kompaktheit der früheren 4.7-Zoll-Modelle ins Spiel bringen, aber statt eines Touch-ID-Sensors ein Full-Front-Display mit Face ID in den Raum werfen.

 

Was davon schlussendlich stimmt, erfahren wir dann wohl im März 2020. Wahrscheinlich auf einem gesonderten Apple Event. Man sollte die Gerüchte aber weiterhin mit einer gesunden Portion Skepsis betrachten. Schliesslich ist nicht immer alles in Stein gemeisselt. Das Hoffen auf ein kleineres iPhone Modell bleibt aber weiterhin bestehen.


 

 

Quelle: Bloomberg

Das könnte Sie auch interessieren

Eine Antwort zu “Apple iPhone 9: Vorstellungstermin im Netz aufgetaucht”

  1. Kuzqo sagt:

    Bitte lass es wahr sein, egal ob mit Face- oder Touch ID. Mein SE nervt mich nur noch und dann wäre das 9er das erste iPhone, dass ich direkt zum Verkaufsstart kaufe 😀

Schreibe einen Kommentar

Teilen