Do. 07. April 2022 um 7:04

Apple iOS 15.4.1 Update behebt Akku-Probleme beim iPhone

von Yves Jeanrenaud 0 Kommentare
Lesedauer: 2 Minuten

Das vorige Update auf iOS 15.4 hat Mitte März dieses Jahres neben einigen Verbesserungen auch ein lästiges und altbekanntes Problem zurück gebracht: Auf diversen Apple iPhone Modellen, darunter auch die Apple iPhone 13-Reihe, viel die Akkulaufzeit nach dem Update spürbar niedriger aus. Das sollte natürlich nicht so sein.


iOS 15
Apple iOS 15. Bild: Apple

Die Softwareleute in Cupertino haben dabei erst mal, wie so oft, beschwichtigt:

 

Per Twitter aber auch im Telefon-Support sowie per E-Mail und an der Geniusbar wies man darauf hin, dass man 48 Stunden abwarten sollte. So lange bräuchten die Apps und Funktionen, um sich auf das erfolgte Update des Betriebssystems einzurichten.

 

Nunmehr gute zwei Wochen später kommt das neue Update auf Apple iOS 15.4.1 heraus. Es gilt sowohl für iPads wie auch für iPhones. Neben neuen Funktionen wie dem Entsperren per FaceID sowie der Nutzung von Apple Pay trotz FFP2-Maske sowie der Unterstützung für Impfzertifikate in der Health-App und ein paar neuen Emojis war vor allem die Akkulaufzeit nach dem Update auf Version 15.4 eher schlechter gestellt als zuvor.

 

Da nun aber Akkuprobleme behoben werden sollen mit dem Update auf 15.4.1, war die Beschwichtigung von zuvor wohl nicht ganz so aufrichtig.

 

Sicherheitslücken werden auch für iPad und Apple Watch und Apple TV geschlossen

Wie so oft schliesst auch das Update auf iOS 15.4.1 mehrere Sicherheitslücken und darunter auch eine kritische. Die unter der Nummer CVE-2022-22675 als (Common Vulnerabilities and Exposures) bei der US-amerikanischen National Cybersecurity FFRDC firmierten schweren Sicherheitslücke handelt es sich um ein grosses Problem. Die Sicherheitslücke ermöglicht es Apps, beliebigen Code mit Kernel-Rechten auszuführen. Da es Berichte gibt, dass diese Lücke bereits ausgenutzt wird, empfiehlt es sich, das Update möglichst sofort zu installieren.

 

Deswegen wird iOS 15.4.1 auch als iPadOS 15.4.1 veröffentlicht, das die gleichen Probleme behebt. Ebenfalls wurde der Apple TV auf tvOS 15.4.1 aktualisiert. Die Apple Watch bekommt watchOS 8.5.1, womit Schnellladeprobleme bei der Apple Watch Series 7 behoben werden, die ebenfalls nach dem Update davor aufgetreten waren.

 

 

Quelle: Apple

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen