Sa. 23. November 2019 um 13:47

Apple Adventskalender: Hinweise durch Siri-Sprachbefehl gefunden?

von Marcel Laser0 Kommentare

Wir haben Wochenende, also lassen wir an dieser Stelle einmal einen sehr interessanten Zufall im Raum stehen, der zur Erheiterung führte. Denn ein solcher (und irgendwie auch witziger) Zufall in meinem Bekanntenkreis, sorgte nun dafür, dass es vielleicht einen Hinweis auf eine neue Aktion von Apple geben könnte. Es könnte sich aber auch nur um einen blöden Zufall handeln, wer weiss. Einen Apple Adventskalender würde ich allerdings tatsächlich begrüssen. Was genau aber passierte, lest ihr nun im Folgenden.

Apple Adventskalender Hinweis lässt meinen Bekannten nicht aus dem Haus raus

Mein Bekannter nutzt ein Nuki Smartlock Schloss für die Haustür (unser Testbericht), schliesst Abends ab und öffnet per Sprachbefehl morgens die Tür. Allerdings lief der Siri-Sprachbefehl am frühen Morgen ins Leere und er musste den Satz genauer spezifizieren um aus dem Haus zu kommen. Normalerweise sagt er einfach nur “Tür öffnen” und das Nuki Smartlock reagiert. Diesmal reagierte allerdings Siri und meinte, er müsse noch bis zum 1. Dezember Geduld haben. Irgendwie witzig, wenn einem die künstliche Intelligenz sagt, dass man erst am 1. Dezember wieder nachfragen solle, um das Haus verlassen zu können.

 

Und nein, Apple Siri hat hier nicht die Macht übernommen und will nun die Menschheit unterjochen und in ihren Häusern festhalten (“I, Robot” lässt grüssen)! Soweit können wir euch beruhigen. Anscheinend gibt es einen Grund, denn irgendwas könnte am 1. Dezember passieren. Die Phrase “Tür öffnen” oder “Öffne das Türchen” kann natürlich auch auf einen Apple Adventskalender bezogen werden, der vielleicht am 1. Dezember aktiv wird. Ganz ohne Grund wird Apple dieses Textstück nicht umsonst in Siri reserviert haben. Probiert es aus, bei uns funktioniert es auch.


Apple Siri Anfrage
Eine derartige Antwort irritiert erst einmal, wenn man eigentlich nur das Haus verlassen möchte.

Interessant ist übrigens auch der erste Satz, denn dieser stammt aus den frühen 80er Jahren aus Star Wars. “Geduld du haben musst” sagt Meister Yoda zum jungen Luke Skywalker. Ob dieser Satz einfach nur genommen wurde, weil er ein ikonisches Filmzitat darstellt und damit auch im wesentlichen ganz lustig ist, bleibt abzuwarten. Eine genaue Verbindung kann ich hier noch nicht erkennen.

 

Schlussendlich konnte mein Bekannter übrigens sein Haus doch noch verlassen. Er musste den Befehl nur spezifizieren und kommt nun mit “Haustür aufschliessen” wieder aus dem Haus. Gelacht haben wir über den witzigen Hinweis aber dann doch. Wir sind gespannt, was am 1. Dezember passiert und es wirklich einen Apple Adventskalender geben könnte. Vielleicht passiert ja auch gar nichts? Lustig fanden wir das in diesem Fall aber dann schon.

PocketPC Adventskalender-Gewinnspiel kommt ebenfalls

Sollte der Hinweis von Apple (wenn das überhaupt einer ist…) nicht in einen Adventskalender hinauslaufen, haben allerdings wir noch etwas für euch. Auch in diesem Jahr startet unser Adventskalender-Gewinnspiel. Die PocketPC-Elfen haben schon fleissig Geschenke eingesammelt, die dann vom 1. Dezember bis zum 24. Dezember an euch verlost werden! Wir freuen uns da schon riesig drauf.

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen