Di. 03. Januar 2017 um 19:34

Apple Watch Series 3 könnte im dritten Quartal 2017 erscheinen

von Sebastian Mauch0 Kommentare

Apple Watch Series 3 könnte, genau wie ihre Vorgängerin, wieder im September diesen Jahres erscheinen. Dieses geht zumindest aus einem Bericht des chinesischen Medium Economic Daily News (EDN) hervor. Zu den Features gehören vor allem einmal mehr eine bessere Performance und Akkulaufzeit.

Apple Watch Series 3 wird erneut von Quanta Computer hergestellt

Dieselbe Elektronikschmiede, welche sich auch schon für die Herstellung der bisherigen Apple Watches verantwortlich zeigte, wird wohl auch die dritte Serie fabrizieren. Dabei wollen sich Quanta Computer und Apple besonders auf zwei Aspekte konzentrieren. Zum einen soll die bei der Series 2 noch immer nicht optimale Performance verbessert werden. Zum anderen will man im gleichen Zug aber auch dafür sorgen, dass die Uhren länger durchhalten. Aktuelle Apple Watches halten unter normalen Bedingungen zwar einen Arbeitstag durch, wird es jedoch mal etwas intensiver kann es auch schon mal knapp werden und erreicht den Abend nicht mehr bis zur Ladestation.

 

Dafür muss man den Uhren mit dem einen Button und dem Stellring an der Seite eine sehr intuitive Bedienung zusprechen, die von Apple damals zum Vorteil gewählt wurde. Inwiefern sich das Design ändern wird, ist noch nicht klar, auch wenn vielleicht Apple eher weniger zu Neuem in dieser Kategorie neigt. Ob sie rund werden könnte, bleibt also abzuwarten. Viele potenzielle Käufer_innen sehen sich nämlich noch ein wenig vom Design der Uhren abgeschreckt, auch wenn sie natürlich Apple-typisch makellos verarbeitet sind und sehr edel daherkommen, so zeigt die Branche bisher, dass die runden Uhren etwas besser anzukommen scheinen. Dennoch dominiert Apple mit seiner funktionalen Uhr den Markt mit Leichtigkeit, auch wenn diese die Verkaufszahlen verschweigen.


 

 

Quelle: DigiTimes (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen