Do. 06. April 2017 um 13:58

Apple Watch Series 3 für September 2017 geplant?

von Marcel Laser0 Kommentare

Die Apple Watch Series 1 und Series 2 Modelle wurden ja bereits im September letzten Jahres zusammen mit den iPhone 7 Modellen vorgestellt und brachten vor allem eine drastisch verbesserte Performance mit. Die Series 2 durfte sich sogar über Wasserdichtigkeit zum Schwimmen und ein neues GPS Modul freuen. Die Akkulaufzeiten wurden allerdings nur geringfügig verbessert, wenn überhaupt. Das soll sich mit der Apple Watch Series 3 aber ändern.

Apple Watch Series 3 mit Performance-Sprung und besserer Akkulaufzeit

Auch die Apple Watch Series 3 soll wieder deutlich schneller werden. Die erste Generation der Apple Watch wurde damals vor allem wegen ihrer wirklich fragwürdigen Leistung beim öffnen von Apps und anderen Dingen kritisiert. Ein Problem welches sich mit den neuen Modellen Series 1 und Series 2 deutlich besserte. Die neue Generation Apple Watch Series 3 soll ebenfalls noch einmal deutlich schneller werden, aber dabei soll es alleine nicht bleiben.

 

Wie Insider aus Zuliefererkreisen nun verraten haben sollen, wird die Apple Watch Series 3 ebenfalls auch auf eine deutlich verbesserte Akkulaufzeit zurückgreifen können, was noch einer der letzten Kritikpunkte der Uhr ausmerzen könnte. Bei ordentlicher Nutzung ist meistens maximal nur ein Arbeitstag drin, dann muss die Apple Uhr auch schon wieder an den Strom.

 

Bleibt nun noch die Frage zum Release und hier geht man erst einmal grob von der zweiten Jahreshälfte aus, was alles andere als unwahrscheinlich sein wird. Genauer gesagt geht man hier von einer Vorstellung zusammen mit den neuen iPhone Modellen iPhone 7s, iPhone 7s Plus und dem neuen Jubiläums-Smartphone iPhone 8 aus. Allerdings sollte man alle Informationen noch mit der entsprechenden Prise Skepsis betrachten.


 

 

Quelle: DigiTimes (Englisch)

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen