Do. 13. Oktober 2016 um 18:37

Apple: Tim Cook legt Hand an Super Mario Run Preview und äussert Pläne zur China-Expansion

von Sebastian Mauch0 Kommentare

Während einer Asienreise klappert Apples Oberhaupt Tim Cook derzeit mehrere Station ab. Thema waren vor allem die Festigung der Marke Apple in der Region China und vor allem der vor kurzem angekündigte Endless-Runner Super Mario Run.

Neues Forschungszentrum in China geplant

China ist ja bekanntlich ein schnell wachsender Markt und damit auch von erheblicher Bedeutung für Smartphonehersteller. Dessen ist sich auch Apple bewusst, weshalb Tim Cook vor seinem Besuch bei Nintendo in Japan auch einen Stopp in Shenzhen in China einlegte. Dort verkündete er unter anderem den Bau einer neuen Forschungseinrichtung, um Apples Präsenz auf dem chinesischen Markt zu festigen.

Ein erster Blick auf Super Mario Run

Während der letzten Pressekonferenz stellten Apple und Nintendo überraschenderweise eine neue Nintendo-App namens Super Mario Run vor, in welcher ihr als Mario ganz im Stile von Raymans Jungle Run neue Highscores aufstellen dürft. Zwar ist besagte App derzeit noch in Entwicklung, Apple-Chef Tim Cook stattete Nintendos heiligen Hallen jedoch schon einen Besuch ab und durfte sogar Hand an eine Preview des One-Button-Games legen. Für iOS soll Super Mario Run noch Ende dieses Jahres erscheinen, die Androidversion folgt anschliessend im ersten Quartel des neuen Jahres.

Zusammen mit Mario-Schöpfer Shigeru Miyamoto testet Tim Cook eine frühe Version von Super Mario Run.
SUPER MARIO RUN
Entwickler: Nintendo Co., Ltd.
Preis: Kostenlos

 

 

Quelle: Phonearena (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen