Mi. 16. November 2016 um 9:24

Apple Sports EarPods: Patent beschreibt mögliche Sport-Ohrstöpsel

von Sebastian Mauch0 Kommentare

Erst vor kurzem stellten wir euch ein Patent aus dem Hause Apple vor, das euch mithilfe der Kamera und Apple Maps nach bestem Augmented Reality-Schema von A nach B bringen soll. Nun tauchte ein weiteres Patent des Smartphone- und Tech-Giganten aus Cupertino auf. Dieses mal beschreibt es eine potenzielle Abwandlung der in Kürze erscheinenden AirPods, welche aber zusätzlich gewisse Funktionen für Fitnessaktivitäten mitbringen sollen.

EarPods mit Gestensteuerung und Vitalüberwachung

Zugegeben, nicht gerade Funktionen die man von stinknormalen Ohrstöpseln erwartet. Dennoch könnte genau so etwas aktuell bei Apple in Planung sein. Das geplante Produkt soll auf den Namen „Sports EarPods“ hören und erneut auf die bekannte „Pod-Bauweise“ aufsetzen, anstelle von herkömmlichen In-Ears.  Diese sollen während der Nutzung bestimmte Parameter tracken und auf dem iPhone visualisieren können. Denkbar wäre eine Pulsmessung im Ohr, sowie ein Schrittzähler und andere wichtige Fitness-Features. Mittlerweile sind allerdings viele unterschiedliche Kopfhörer mit eben solchen Funktionen auf dem Markt. Sowohl Schrittzähler als auch Pulsmessung in Kopfhörer sind schon seit gut zwei Jahren nicht mehr neu.

 

Ausserdem sollen die Sports EarPods durch Gesten steuerbar sein und trotzdem über eine Bedieneinheit am Kabel verfügen. Nun bedeutet das aber nicht die übliche Rumfuchtelei mit den Händen. Stattdessen sollen durch bestimmte Kopfbewegungen etwa die Musik pausiert oder ein Lied übersprungen werden. Wie das dann allerdings im Alltag im Bus aussehen soll, sind wir gespannt. Wie sich das mit normalen oder ungewollten hektischen Kopfbewegungen verträgt, steht selbstverständlich noch in den Sternen und interessiert in diesem Zusammenhang ebenfalls.

 

Zum besseren Halt sollen die EarPods zusätzlich einen Ohrbügel besitzen, in dem sich unter anderem Messsensorik verstecken könnte. Da auch dieses Patent schon etwas länger – in diesem Fall seit 2008 – existiert, ist natürlich auch unklar inwiefern Apple an diesem Konzept festhält und ob die Sports EarPods überhaupt in nächster Zeit vorgestellt werden sollen.

 

 

Quelle: United States Patent (Englisch) via Phonearena (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen