Fr. 01. Dezember 2017 um 20:46

Apple soll angeblich ein günstigeres iPad mit 9.7 Zoll Display planen

von Marcel Laser0 Kommentare

Apple ist noch einer der wenigen Hersteller auf dem Markt, die trotz der Tablet-Krise (stark sinkende Verkäufe in den letzten Jahren) immer noch viele iPad Modelle verkaufen. Jüngst hat vor allem die iPad Pro Serie für steigende Zahlen beim Verkaufs von Apple Tablets gesorgt und man scheint auch weiterhin die Modelle zu pflegen und jährlich zu verbessern. Schenkt man aktuellen Gerüchten Glauben, dann soll nächstes Jahr sogar eine noch günstigere Version auf den Markt kommen.

Neues iPad mit 9.7 Zoll Display soll im Preis deutlich unter dem Vorgänger liegen

Laut dem taiwanischen Branchenblatt DigiTimes, soll man bei Apple ein günstigeres iPad mit 9.7 Zoll Display in Erwägung ziehen und gar im zweiten Quartal 2018 auf den Markt bringen. Ziel ist es wohl ein günstiges Einstiegsgerät für ein Tablet um die 10 Zoll zu schaffen, welches dann auch mit iOS ausgestattet ist. Das iPad 9.7 Zoll welches im März 2017 vorgestellt wurde, kostet bei uns in der DACH-Region 399 Euro in der kleinsten Konfiguration. In der Schweiz liegt der Preis bei 389 Schweizer Franken. Zum Vergleich: In den USA kostet das Modell 329 US-Dollar. Geht es nun nach DigiTimes, so soll das neue iPad dann 259 US-Dollar kosten.

 

Allerdings liegen keinerlei Informationen zu Hardware vor. Möglich wäre ein zum Vorgänger weitestgehend gleichgebliebenes Modell, welches einfach nur günstiger wird. Oder man setzt Apples A10 Prozessor ein, verbaut noch das TrueTone Display aus dem iPad Pro und passt den Preis dennoch an. So oder so: Vergleicht man die bisherigen Preise und nimmt den spekulierten noch hinzu, wäre ein iPad für unter 350 Euro oder Schweizer Franken sogar möglich. Ob es dann allerdings auch bis auf 300 Zähler runter gehen könnte, bliebe abzuwarten.

 

Da es aber bisher keinerlei weitere Informationen oder andere Hinweise auf ein solches Vorhaben gibt, würden wir euch an dieser Stelle einmal mehr darum bitten, diese Nachricht mit einer guten alten Prise Skepsis zu betrachten. Möglich wäre es aber durchaus, um den mittlerweile steigenden iPad-Verkäufen einen weiteren Schub zu verleihen.


Apple iPad 9.7 Zoll
Das 9.7 Zoll Modell von Apple könnte einen deutlich günstigeren Nachfolger im nächsten Jahr bekommen.

 

 

Quelle: DigiTimes

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen