Di. 28. Mai 2019 um 15:46

Neuer iPod touch: Apples Kult-Music-Player feiert Comeback

von Marcel Laser4 Kommentare

Das überrascht selbst uns, denn damit hat wirklich kaum einer gerechnet. Apple hat mehr oder weniger leise einen neuen iPod touch vorgestellt, der vor allem in Bezug auf ein kommendes Feature von Apple durchaus Sinn machen könnte. Wer allerdings auf ein Redesign gehofft hat, wird an dieser Stelle enttäuscht. Genau genommen ändert sich am Gerät nur sehr wenig.

Neuer iPod touch: Apple A10 Prozessor und deutlich mehr Speicher

Der neue iPod touch hat sich äusserlich nämlich kein Stück verändert. Wir blicken also auf das gleiche Design, das Apple bereits beim letzten Release vor vier Jahren nutzte. Das beinhaltet ein 4 Zoll messendes Retina-Display, Aluminium-Rückseite, die gleiche 8-MP-Kamera (mit f/2.4 Blende) und dem eigentlich schon klassischen Homebutton. Touch ID oder Face ID sucht man vergebens.

 

Interessant wird es aber dann im Inneren. Der neue iPod touch setzt auf einen Apple A10 Chipsatz und ist damit auf dem Leistungs-Niveau eines iPhone 7 (Plus) angekommen. Damit dürfte genug Power für aktuelle Spiele und kommende Titel zur Verfügung stehen. Zudem erweitert Apple den Speicher des neuen iPod touch auf bis zu 256 GB. Natürlich ist mit iOS 12 auch ein aktuelles Betriebssystem installiert. Updates wird dieser dann auch in den nächsten Jahren noch erhalten.

 

Der neue iPod touch von Apple ist in drei Konfigurationen erhältlich. Die 32-GB-Version kostet 229 Euro bzw. 249 Schweizer Franken. 128 GB gibt es dann für 339 Euro bzw. 369 Schweizer Franken und die große 256-GB-Variante schlägt mit 449 Euro bzw. 489 Schweizer Franken zu Buche.


Neuer iPad touch von Apple
Apple hat den neuen iPod touch mit neuem Prozessor und mehr Speicher vorgestellt. (Bild: Apple)

Apple Arcade als Gaming-Anreiz?

Vier ganze Jahre ist es jetzt her, als Apple den letzten iPod touch vorstellte. Nun sehen wir uns hier einer Neuauflage gegenüber. Doch braucht es in der heutigen Zeit der Smartphones noch einen derart großen Entertainment-Player, der nicht im Mobilfunknetz telefonieren kann?

 

Es könnte durchaus sein, dass der neue iPod touch vor dem Hintergrund von Apple Arcade sein Comeback feiern durfte. Die Spiele-Plattform, die im kommenden September online gehen soll, unterstützt die neue Version des iPod touch. Dank Apple A10 Fusion Prozessor steht auch genug Leistung bereit.

 

 

Quelle: Apple

Das könnte Sie auch interessieren

4 Antworten zu “Neuer iPod touch: Apples Kult-Music-Player feiert Comeback”

  1. Heini 22 sagt:

    Toll, regelmäßige Updates bei HMD Nokia Handys z.B. sind hingegen keinen Bericht wert.

  2. Yves Jeanrenaud sagt:

    Geduld haben du musst, junger Padawan 😉
    Bin dran, alle Updates auf Android Pie 9 aufzulisten. Geht in den kommenden tagen online.

  3. Heini 22 sagt:

    Nicht nur Pie, sondern das die monatlichen Updates schön regelmäßig eintrudeln.

  4. Yves Jeanrenaud sagt:

    auch das.

Schreibe einen Kommentar

Teilen