Mi. 06. September 2017 um 12:44

Apple iPhone X: Kommt das neue iPhone mit höher auflösenden Kameras?

von Marcel Laser0 Kommentare

Bei den Namen scheint sich übrigens eine Wende herauszukristallisieren. Die Nachfolger der iPhone 7 und iPhone 7 Plus Modelle sollen angeblich direkt als iPhone 8 und iPhone 8 Plus auf den Markt kommen. Wahrscheinlich weil sich hier das Design ebenfalls leicht ändern wird, da die Rückseite hier ebenfalls aus Glas bestehen soll. Das bisherige iPhone 8 soll zum iPhone X bzw. iPhone X Edition werden. Aber es gibt wohl noch eine interessante Änderung beim iPhone X, denn die Kamera soll mehr Megapixel bekommen, als die bisherigen 12 MP der letzten Jahre.

iPhone X mit deutlich über 12 MP Kameras? Vermutlich dank neuem Fokus auf AR

In Taiwan wurde vor nicht all zu langer Zeit eine neue Fabrik gebaut, die sich vor allem auf Kameramodule spezialisiert hat. Apple hat sich vor einiger Zeit dort Exklusivrechte gesichert, die ersten Chargen für Kameramodule zu bekommen, die dort vom Band laufen sollen. Diese Module liegen alle wohl über den bisher bekannten 12 MP Sensoren, die Apple sonst in seinen iPhones in den letzten Jahren verbaute. Ihren Einsatz sollen die neuen Knipser dann im iPhone X bekommen, welches seinen Fokus vor allem auf Augmented Reality setzen wird. Eine höhere Auflösung könnte da durchaus von Vorteil sind. Auffällig an dem Gerücht ist aber auch die Tatsache, dass bisher keine Informationen über die Grösse der Auflösung existieren. Bisher wird lediglich davon gesprochen, dass sich diese erhöhen sollen.

 

Es wird aber auch weiterhin mit 12 MP im Hause Apple geknipst. Ein Trend, der auch bei Samsung und Huawei bis heute Bestand hat. Die 12 MP Sensoren kommen dann allerdings in den iPhone 8 Modellen zum Einsatz, welche aber auch einige Verbesserungen bieten sollen. Welche das dann sein werden, müssen wir aber noch bis zur offiziellen Vorstellung abwarten. Diese soll dann am 12. September stattfinden und alle drei Modelle in den Fokus rücken. Zudem könnte auch eine neue Apple Watch vorgestellt werden, aber das ist bisher nur reine Spekulation.

 

Das iPhone X (Edition?) soll dann auch eine fortschrittliche Gesichtserkennung bekommen, welche per Laser- und IR-Sensoren die Tiefe feststellen kann und somit auch im Dunkeln funktioniert. Weitere Leaks beschäftigen sich mit einem Full-Front-Display und dem Verschwinden von Touch ID. Auch mehrere Speicherkonfigurationen wurden bereits genannt, so soll das iPhone X bei 128 GB beginnen und die grösste Version mit 512 GB Speicher bestückt sein. Wie bereits erwähnt, sollten wir aber die Vorstellung in 6 Tagen abwarten. Offizielle Daten sind immer noch die verlässlichsten oder nicht?


iPhone 8 Dummy Leak
iPhone 8, iPhone X, iPhone Pro oder iPhone Edition? Wie dem auch sei… Anscheinend soll das Premium-iPhone mehr MP für seine Kameras bekommen. (Bild: Marques Brownlee)

 

 

Quelle: DigiTimes

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen