Do. 21. August 2014 um 11:52

Apple iPhone 6: Kommt die hervorstehende Kamera?

von Marcel Laser7 Kommentare

Apple ist vor allem auch für seine Designs bekannt und es gibt derzeit zwei Aspekte, die nicht ganz so „appleig“ zu sein scheinen, wie bisher gewohnt. Erst einmal sind die Balken vom iPhone 6 auf den oberen und unteren Rückseitenbereichen, welche bisher auf fast allen Enthüllungsbildern zu sehen sind, nicht besonders chic. Zum Anderen ist immer wieder betont worden, dass die Kamera aus dem Gehäuse stehen soll und so wird es vermutlich auch kommen, jedenfalls wenn es nach den Leaks der letzten sechs Monate geht.

 

Apple arbeitete angeblich in der Vergangenheit an einer „Super Resolution“-Kamera mit neuer Technik und die scheint doch etwas mehr Platz zu verbrauchen als geplant. Man habe es beim iPhone 6, bedingt durch die neue Tiefe des Gerätes, es nicht mehr geschafft bis zum Fertigungszeitpunkt die Technik der Kamera in den Griff zu bekommen, um sie mit dem Gehäuse bündig abschliessen zu lassen. Auf einer neuen schematischen Zeichnung sieht man, dass die Kamera angeblich 0.67 bis 0.77 mm aus dem Gehäuse des iPhone 6 herausragt. Die Kamera soll zudem laut weiterer Gerüchte weiterhin mit 8.0 Megapixeln arbeiten, allerdings eine stark verbesserte Sensor- und Linsentechnik beinhalten.

 

Mit der Vorstellung des neuen iPhone 6 ist am 9. September zu rechnen, wo Apple ein Medien-Event in San Francisco abhalten wird. Ob die Kalifornier dann allerdings zwei Modelle vorstellen bleibt weiterhin abzuwarten.

 

iPhone 6 Kamera
Apple iPhone 6: Ragt die Kamera aus dem Gehäuse heraus?

 

Quelle: GForGames (Englisch)

Das könnte Sie auch interessieren

7 Antworten zu “Apple iPhone 6: Kommt die hervorstehende Kamera?”

  1. happyone sagt:

    Wenn Apple sich wirklich dafür entscheidet würde ich dies überhaupt nicht begrüßen. Mich würde es stören wenn mein iPhone auf dem Tisch wackelt, wenn ich es auf die Rückseite lege. Noch nerviger wird’s wenn man es dabei noch bedienen möchte…
    Hoffentlich sieht man af den Bilder den neuen iPod touch 😀

  2. fabian86 sagt:

    Störtüberhaubt nicht!
    Ist beim Nexus 5 das selbe, war am Anfang auch Skeptisch…
    Mit Case ist die sache dann e vergessen!

  3. Entrail sagt:

    Fabian das erinnert mich an das Iphone 4. Das Iphone hat keinen Fehler, du benutzt es nur falsch -> hier hast du einen schicken Bumper 😉

    Nein ich hoffe es wird eine glatte Fläche alleine weil der Akku dann größer werden könnte, wenn auch vermutlich nicht sonderlich viel bei dem „kleinen“ Ring.

  4. Jörg Renken sagt:

    Leider wollen viel zu viele User immer dünnere Smartphones. Auch wenn ich von dem Trend nichts halte, ist aber leider so… 🙁

  5. zettie94 sagt:

    Hervorstehende Kameralinse? Ich frage mich immer wieder, was die Hersteller sich dabei denken – die Kameralinse ist so ziemlich der dümmste Ort vom Handy, an dem man Kratzer bekommen kann.
    UND DANN WIRD GENAU DIESES BAUTEIL HERVORSTEHEND KONSTRUIERT!

    (Ok, die äiPhone Besitzer benutzen eh alle eine Hülle, ist sonst zu gefährlich, so schnell wie das kaputt geht.)

  6. Ney sagt:

    gibt genug, die es ohne nutzen – und es geht nicht schneller oder langsamer kaputt als vergleichbare androids / wps. ist nur ärgerlicher, weils (meist) teurer ist ;D

  7. Ney sagt:

    ansonsten sind mir kratzer auf der kamera nicht so wichtig, wie vergleichsbare kratzer auf dem display.. aber ju . sieht schon etwas dumm aus

Schreibe einen Kommentar

Teilen