Mi. 08. September 2021 um 7:49

Das iPhone 13 kommt! Apple kündigt Event für Mitte September an

von Marcel Laser 0 Kommentare

Apple hat ein neues Event angekündigt und dieses auf Mitte September gelegt. Das Motto sowie das Logo ist dieses Mal weitaus weniger Abstrakt, als bei bisherigen Events. Erwarten dürfen wir vor allem das neue iPhone 13 in vierfacher Ausführung! Auch das neue iOS 15 Update dürfte nochmal einen Kurzauftritt haben. Es könnte aber noch mehr geben.

iPhone 13 und Apple Watch Series 7 kommen am 14. September 2021

Wie Apple auf seiner eigenen Webseite bereits offiziell verkündet, steht das September-Event des Herstellers vor der Tür. Am 14. September sehen wir dann endlich das iPhone 13 und sehr wahrscheinlich auch die neue Apple Watch Series 7. Das Event selbst beginnt wie gewohnt um 19 Uhr und dürfte um die 1 bis 2 Stunden lang werden. Während wir beim iPhone 13 wohl weniger optische Änderungen erwarten könnte es bei der neuen Apple Watch so richtig rund gehen! Oder wohl eher nicht, um ehrlich zu sein.

Fangen wir kurz beim iPhone 13 an: Erwartet werden wieder vier Modelle, die sich in Pro, Pro Max, das Mini-Modell und ein normales iPhone aufteilen. Gerüchten zufolge soll die Notch erstmals in der Geschichte des Full-Screen-iPhones (seit dem iPhone X also) kleiner werden. Apples neuer A15 Bionic Prozessor dürfte wieder einen Leistungssprung bringen. Erwartet werden auch Änderungen bei der Kamera mit einem verbesserten Sensor und ein neues Linsensystem für mehr Lichteinlass. Letzteres könnte aber nur den Pro-Modellen vorbehalten bleiben. Optisch soll sich hingegen nichts ändern.


Apple kündigt sein September-Event an. Am 14. geht es los und es könnte eine Menge vorgestellt werden. (Bild: Apple)

Bedeutend anders könnte es bei der Apple Watch Series 7 laufen. Diese bekommt ein neues, sehr flaches Design, dass an die aktuellen iPhone-Modelle erinnert. Auch sollen mit 41mm und 45mm zwei neue Grössen eingeführt werden und die 40mm sowie 44mm-Modelle ersetzen. Auch ein neu entwickelter Chipsatz könnte zum Einsatz kommen und so die Leistung erhöhen und die Akkulaufzeit deutlich verlängern.

 

Möglich wäre übrigens auch ein neues iPad mini 6, das ebenfalls in einem runderneuerten Design daherkommt, welches sich an die aktuellen iPad Pro- und iPad Air-Modelle richtet. Als Prozessor soll dann der Apple A14 aus dem iPad Air und iPhone 12 zum Einsatz kommen. Auch eine Unterstützung für den Apple Pencil wäre denkbar.

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen