Mo. 18. Dezember 2017 um 10:58

Apple AirPods: Die True Wireless Kopfhörer sind wieder komplett ausverkauft

von Marcel Laser4 Kommentare

Es ist schon kurios. Im September letzten Jahres wurden sie vorgestellt und waren nur extrem schwer zu bekommen. Erst im Frühling wurden dann nach und nach immer mehr AirPods in den Geschäften von Apple verfügbar und auch die Liefersituation entspannte sich noch bis in den späteren Herbst diesen Jahres. Zu Weihnachten hin sind Apples Regale aber wieder leer und die Lieferzeiten steigen drastisch.

Apple AirPods zu Weihnachten unheimlich beliebt und wieder ausverkauft

Die AirPods bieten viel für ihr Geld: Einen wirklich guten Sound und eine starke Akkulaufzeit von rund 5 Stunden am Stück. Vor allem die Akkulaufzeit ist für komplett kabellose Stöpsel eine wirklich gute Leistung. Zudem lassen sich die AirPods ohne jegliche Probleme per “One-Touch”-System koppeln und sind komfortabel nach dem öffnen der Verpackung mit all euren Apple Geräten vernetzt. Auch der Preis liegt mit 179 Euro teils deutlich unter den damals von Samsung vorgestellten Icon X Kopfhörer, die eine schlechtere Akkulaufzeit boten und mit 250 Euro UVP weit über dem Preis von Apple lagen. Auch wir waren in unserem Test von den im Netz als Zahnbürstenaufsätze verschrienen Kopfhörer positiv überrascht. Der Start ist Apple damals jedenfalls gelungen: Sie waren bis fast Mitte dieses Jahres nahezu ausverkauft.

 

Nun scheint sich das Spielchen zu Weihnachten zu wiederholen, was allerdings auf einige Gründe zurückzuführen ist. Das iPhone 8 und iPhone X, welche beide im September vorgestellt wurden und auch viele Menschen von anderen Plattformen anlockten, scheinen einen grossen Anteil zu haben. Wer das Smartphone bereits besitzt, wird wohl zu Weihnachten mit den beliebten Apple AirPods liebäugeln und diese auf die Wunschzettel geschrieben haben. Zudem sollen die AirPods in so hoher Stückzahl immer noch nicht gefertigt werden können, was es Apple erschwert die nun zu Weihnachten stark gestiegene Anfrage zu bedienen.

 

Wer also nun noch vor Weihnachten auf die Idee kommt, sich welche zu bestellen oder diese vielleicht als Geschenk weitergeben zu wollen, bekommt diese aber nicht mehr vor Januar 2018. Mit etwas Pech wird sich die Liefersituation vielleicht sogar noch verschlechtern, weil einige nach Weihnachten ebenfalls mit neuen iPhones oder dem geschenkten Geld auf die Idee kommen könnten sich AirPods zulegen zu wollen. Einfach wird es jedenfalls nicht an die Apple-Stöpsel zu bekommen. Als sie vorgestellt wurden, war der grosse Erfolg auch erst einmal nicht absehbar, mittlerweile gehören sie aber mit Abstand zu den beliebtesten Apple Gadgets.


Apple AirPods
Die AirPods sind mit Abstand das beliebteste Apple Gadget und erst wieder im nächsten Jahr erhältlich.

 

 

Quelle: Apple

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

4 Antworten zu “Apple AirPods: Die True Wireless Kopfhörer sind wieder komplett ausverkauft”

  1. AnterDogan sagt:

    Aber seltsamerweise sehe ich kaum Leute mit diesen Dingern herumlaufen… Zum Glück!
    Sieht in Zürich wohl ganz anders aus “BauernstadtStGallen 😀

  2. AnterDogan sagt:

    #BauernstadtStGallen … hätte ein Hashtag sein sollen 😀

  3. Hubschrauber1atz sagt:

    Dieser Moment, wenn künstliche Verknappung offensichtlich wird
    #Aluhutträger

  4. Ney sagt:

    hab auch noch niemanden damit rumlaufen gesehen – und finde sie auch einfach viel zu teuer für die qualität des sounds

Schreibe einen Kommentar

Teilen