Mo. 12. März 2018 um 9:33

Apple AirPods 2: Kommen 2019 neue Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung?

von Marcel Laser0 Kommentare

Anscheinend arbeitet Apple an einer neuen Version seiner AirPods In-Ear-Kopfhörer. Ob diese allerdings dann in diesem Jahr zusammen mit den kommenden iPhones vorgestellt werden ist dabei noch nicht ganz klar. Auch eine Vorstellung Anfang nächsten Jahres mit unmittelbarer Markteinführung wäre denkbar.

AirPods 2 mit Geräuschunterdrückung und direkter Siri-Integration?

Allerdings gehen die Meinungen zu den spekulierten Features ein wenig auseinander. So ist die Rede von einer aktiven Geräuschunterdrückung, die man sich Aufgrund der aktuellen Bauart eher nur schwer vorstellen kann. Eventuell wäre auch ein Redesign geplant, welches eher zu einer passiven Geräuschunterdrückung führen könnte. Auch wäre es schwer in der aktuellen Form weitere Mikrofone zu platzieren um Active Noise Canceling auf ein hohes Niveau heben zu können.

 

Wahrscheinlich würde man aber die derzeitige Bauart überarbeiten um so das Ohr besser “abdichten” zu können. Auch ein neu Überarbeiteter Apple W1 Chip wird bereits im Netz spekuliert, der deutlich weniger Strom verbrauchen könnte und eine noch bessere Verbindung ermöglicht. Zudem soll Siri direkt in die Stöpsel integriert werden und so könnten sie auch viel besser auf Zurufe reagieren und aktiviert werden.

 

Eine Markteinführung soll laut 9to5mac, welche sich auf interne Quellen eines Analyse-Insiders berufen, Anfang 2019 erfolgen. Ob die Vorstellung aber, wie 2016 mit den aktuellen AirPods, mit den neuen iPhones im September stattfindet, ist nicht ganz klar. Es wäre auch möglich, dass die neuen AirPods 2 dann auch Anfang 2019 separat vorgestellt werden. Ob das dann eher unter der Hand geschieht oder zu einem Event mit weiteren Produkten, bleibt offen.

 

Generell laufen die Verkäufe der AirPods hervorragend für Apple. Mehrere Analysen prophezeien für Apples eigene Ture Wireless In-Ears ein starkes Jahr 2018: Bis zu 30 Millionen Einheiten sollen in diesem Jahr über die Ladentheke gehen. Apple wird aber nicht nur mit neuen AirPods 2 für 2019 in Verbindung gebracht. Angeblich arbeitet das Unternehmen erstmals auch an eigenen Over-Ear-Kopfhörern, die unter dem eigenen Namen auf dem Markt erscheinen könnten.


Apple AirPods
Die AirPods von Apple laufen hervorragend. Eine neue Version könnte 2019 auf den Markt kommen.

 

 

Quelle: 9to5mac

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen