Mi. 23. Mai 2018 um 14:30

Apple A12 Prozessor: Massenproduktion in 7nm-Strukturbreite gestartet

von Marcel Laser0 Kommentare

Bereits im April meldete der Auftragsfertiger für Prozessoren, namentlich TSMC, dass man die Massenproduktion von 7nm-Chipsätzen begonnen habe. Allerdings war zu diesem Zeitpunkt noch nicht klar, welcher Auftraggeber dahinter stecken würde, doch nun hat ein US-amerikanisches Branchenblatt neue Informationen zu dem Fall.

Apple A12: Deutlich leistungsfähiger und energiesparender als der Vorgänger

Geht es um reine Leistung, sind Apples Prozessoren bis heute nahezu ungeschlagen. Der im iPhone X und den iPhone 8 Modellen verwendete Apple A11 Bionic besitzt eine unheimlich hohe Rohleistung und es sieht schon so aus, als wenn Apple mit dem A12 ähnliches vorhätte. Es wäre zumindest schon überraschend, wenn man die Leistung nicht noch einmal erhöhen würde.

 

Bloomberg fand nun durch interne Quellen in den Zuliefererketten von TSMC heraus, dass der Auftraggeber der Prozessoren in 7nm-Strukturbreite kein geringerer als Apple selbst ist. Damit würde der neue Chip deutlich energieeffizienter arbeiten können und die Leistung würde ebenfalls steigen. Der Apple A11 wird bisher in 10nm-Strukturbreite gefertigt, genau wie Samsungs Exynos 9810 oder Huaweis Kirin 970. Allerdings bleibt abzuwarten ob Apple eine neue Architektur verwenden wird oder die bisher bestehende überarbeitet.

 

Sollte der Prozessor von Apple tatsächlich in 7nm erscheinen, dann würde man zudem den ersten Chipsatz dieser Art in einem Smartphone verwenden. Das Galaxy Note9 soll ebenfalls einen deutlich kleineren SoC erhalten, allerdings wird man wohl maximal auf 8nm-Strukturbreite setzen, aber dennoch einen starken Leistungsgewinn erhalten. Bisher gehen die Gerüchte weitgehend dahin, dass der im Note9 verbaute SoC sogar erstmals den Apple A11 Bionic besiegen könnte, kurz darauf erscheint allerdings schon im September das iPhone Xs mit dem Apple A12. Es bleibt also weiterhin Spannend im Rennen um die Leistungskrone.


Der Apple A11 Bionic ist der bisher mit Abstand leistungsfähgiste Smartphone-Prozessor.

Quelle: PhoneArena via Bloomberg

vg-wort
Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Teilen