Fr. 12. Februar 2021 um 10:57

Xiaomi Mi 11 Ultra: YouTuber zeigt pikantes Detail der Rückseite – Video wieder offline

von Marcel Laser 0 Kommentare

Zwar stellte der chinesische Hersteller Xiaomi das Mi 11 bereits offiziell vor, doch wurden eigentlich bis zu drei Modelle erwartet, mit einem möglichen Lite-Gerät sogar vier. Es fehlten auf der Bühne das Mi 11 Ultra und das Xiaomi Mi 11 Pro, die nun zu einem späteren Zeitpunkt nachgereicht werden sollen. Das Ultra-Modell hingegen ist nun sehr detailliert im Netz aufgetaucht und zeigt ein völlig neues Feature der Reihe auf der Rückseite.

Xiaomi Mi 11 Ultra: Display neben der Kamera liefert Zusatzinformationen

Der YouTuber Tech Buff PH hat in einem Video gleich zwei Modelle des Xiaomi Mi 11 Ultra in die Kamera gehalten, die sich aber lediglich in der Farbgebung unterscheiden. Das eine ist weiss, während das zweite Modell in schwarz daherkommt. Interessant dürfte aber das extrem grosse Kameragehäuse auf der Rückseite sein. Der sind nicht nur riesige Linsen zu sehen, sondern auch ein kleines Display, dass in das Gehäuse der Kamera eingelassen wurde.

Interessant ist der sehr hohe Detailgrad der Anzeige. Dort ist in einem Bild der komplette Homescreen zu erkennen, was nun zur Annahme führt, dass sogar Apps dort gestartet werden können. Ob das allerdings wirklich so ist, bleibt abzuwarten, auch wenn wir grad nicht wissen, warum man so etwas tun sollte. Wahrscheinlich hilft das zusätzliche Display euch bei euren Selfies, die ihr mit der hochauflösenden Kamera auf der Rückseite schiessen wollt.

 

Denn vor allem dort will Xiaomi wohl auch auftrumpfen. Der Hauptsensor soll mit 50 MP auflösen und der Weitwinkel- sowie der Telefoto-Sensor mit 48 MP. Letzterer soll einen Zoom von 120-facher Grösse erlauben. Das Samsung Galaxy S20 Ultra schaffte einen 100x-Zoom, doch die Qualität liess in unserem Test zum Galaxy-Modell zu wünschen übrig. Ob Xiaomi hier besser abschneidet, bleibt also abzuwarten.


Xiaomi Mi 11 Ultra Kamera-Leak Design
Das Xiaomi Mi 11 Ultra bekommt anscheinend ein kleines Display auf der Rückseite. Die Kameraaussparung ist zudem riesig. Bild: Tech Buff PH / XDA-Developers

YouTuber stellt Video zum Xiaomi Mi 11 Ultra wieder offline

Wenn ihr nun gespannt auf YouTube nach dem Video suchen wollt, um euch selbst ein Bild von den Modellen machen zu wollen, so müssen wir euch erst einmal enttäuschen. Der YouTuber Tech Buff PH hat dieses wieder offline gestellt. Wahrscheinlich gab es Druck von Xiaomi selbst, doch XDA-Developers haben einige Screenshots aus dem Hands-On der Geräte erstellt. Es darf also davon ausgegangen werden, dass Xiaomi vor allem die neue Display-Funktion in der Kamera eher geheim halten wollte.

 

Wann das Xiaomi Mi 11 Ultra und das Mi 11 Pro vorgestellt werden, ist allerdings noch unklar. Lange dürfte es aber nicht mehr dauern, doch könnten Fans dennoch enttäuscht werden, denn noch ist ebenfalls nicht klar, ob Xiaomi die Ultra-Variante auch nach Europa bringen wird. Schon der Vorgänger ist hierzulande nämlich nicht erschienen.

 

 

Quelle: XDA-Developers

Das könnte Sie auch interessieren

Schreibe einen Kommentar

Insert math as
Block
Inline
Additional settings
Formula color
Text color
#333333
Type math using LaTeX
Preview
\({}\)
Nothing to preview
Insert
Teilen